Goldener Herbst im Tiroler Brixental

Kirchberg in Tirol (TP/OTS) - Der goldene Herbst zieht ins Land,
und das Brixental lockt mit seinen herbstlich-grünen, sanften Berghängen und bunten Mischwäldern. Die wunderschön klaren Herbsttage lassen sich ganz besonders bei verschiedenen Veranstaltungen wie dem Ballon Cup, Almabtrieben und Almfesten sowie der Hof-zu-Hof-Wanderung "Sonnbergmeile" genießen.

Schwerelos über dem Brixental

Vom 17. bis 23. September 2011 verwandelt der internationale LIBRO Ballon Cup den Himmel über dem Brixental mit Heißluftballons in einen bunt getupften Fleckenteppich. Über 30 Teams aus Österreich, Deutschland, Großbritannien und der Schweiz treffen sich, um in den Lüften ihre Wettkämpfe auszutragen.

Besonderes Highlight für das Publikum ist die Nacht der Ballone am Samstag in Kirchberg, bei der sich die von ihren Flammen hell erleuchteten Luftschiffe wie Riesenlampions erheben und zu den Klängen der Musik tanzen. Das beeindruckende Schauspiel wird mit einem herrlichen Feuerwerk gekrönt.

Während des Ballon Cups sorgen Wettbewerbe wie "Fly out" (Kirchberg als Startplatz) und "Fly in" (Kirchberg als Ziel) für Spannung bei den Zuschauern. Beim beliebten Kinderfest mit Hüpfburg, Riesenrutsche und Bastelecke kommen kleine Ballonfahrer am Sonntag Nachmittag in Kirchberg voll auf ihre Kosten.

Wer die Kitzbüheler Alpen aus der Vogelperspektive erleben will, kann während der gesamten Woche seinen ganz persönlichen Traum vom Fliegen wahr machen und mit einem Ballon hoch in die Luft steigen.

Die Kühe kehren heim - Almabtriebe und Almfeste

Der September steht traditionell ganz im Zeichen der Almabtriebe. Bereits von Ferne hört man die Kuhglocken, wenn die Herden nach einem Sommer auf den saftigen Almen der Kitzbüheler Alpen von allen Seiten Richtung Ortszentrum getrieben werden. Dies gibt natürlich Anlass zum Feiern: Am 17. und 24. September finden in Brixen, Kirchberg und Westendorf Almfeste mit kulinarischen Spezialitäten aus dem Brixental, Handwerkskunst, Pferdekutschenfahrten, Kinderprogramm, Musik und Tanz statt - und natürlich dürfen die Hauptdarsteller, die Kühe, bei ihren Almfahrten nicht fehlen!

Kirchberger Sonnbergmeile - traditionelle Hof-zu-Hof-Wanderung

Am ersten Sonntag im Oktober (02.10.) öffnen sechs Bauernhöfe am Kirchberger Sonnberg ihre Türen und gewähren Einblick in das Leben am Hof. Bei einer gemütlichen Wanderung von Bauernhof zu Bauernhof kann man traditionelles Handwerk erleben und viele verschiedene regionale Schmankerl wie Germkiachl und Brodakrapfen verkosten - bei zünftiger Musik, versteht sich. Die Straße ist zugunsten der Wanderer gesperrt und darf nur von Taxi-Zubringern befahren werden. Für Groß und Klein gibt es an jedem Hof ein Highlight, wie zum Beispiel Strohballen hüpfen, Bauerngolf, Bogenschießen, Schindeln schnitzen und Toggelnmachen.

Weiterführender Link: http://www.kitzbuehel-alpen.com
Weiteres Bildmaterial: http://www.kitzalps.com/images

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Sohm
Tourismusverband Kitzbüheler Alpen-Brixental
e.sohm@kitzbuehel-alpen.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006