Top-Kunden im Visier - ÖHV-Hotelguide 2011/12: Perfekte Symbiose von on- und offline

Wien (TP/OTS) - Der ÖHV-Hotelguide zeigt in seiner neuesten Ausgabe, wie ein Print-Katalog auch online erfolgreich um die Gunst der potentiellen Gäste buhlt. Mit strategischen Kooperationen - u. a. mit AUA, ÖBB, Google, Tripwolf und NEWS VERLAG - werden alle relevanten Vertriebskanäle genutzt, vom Direktvertrieb bis hin zur App. "Wann und wo auch immer, die Hotels aus unserem Guide sind präsent und abrufbar - egal ob als Printausgabe zum Durchblättern oder online am Computer, Handy oder Navi", so Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH.

Der Eintrag im ÖHV-Hotelguide geht weit über die sichtbare Beschreibung im übersichtlich und handlich gestalteten Guide hinaus. "Unser Guide bietet den Hotels auch eine massive Online-Präsenz in wichtigen Reisekanälen", erklärt Thomas Reisenzahn. Dazu gehören die Einträge auf den erfolgreichen Reiseplattformen www.first-austrian-hotels.com und UrlaubUrlaub.at. Auf den Landkarten der Navigationssysteme und Routenplaner werden die ÖHV-Hotels markant hervorgehoben - ebenso auf der mittlerweile wichtigsten Landkarte überhaupt, Google Maps. Die Facebook-Fanseite unter www.facebook.com/firstaustrianhotels.at bietet Freunden der österreichischen Qualitätshotellerie spezielle Schmankerl und aktuelle Informationen.

60.000 Downloads - tripwolf Reise App bringt ÖHV-Hotels aufs Handy "Apps sind derzeit ein Renner. Wir nutzen diesen Trend und sind mit dem beliebten Online-Reiseführer tripwolf eine Kooperation eingegangen, durch die unsere Hotels nicht nur einen Standardeintrag erhalten, sondern auch in der iPhone-Applikation von tripwolf präsent sind. Diese wurde im letzten Jahr über 60.000 Mal heruntergeladen", berichtet Thomas Reisenzahn.

Oberste Kundensegmente sind Zielgruppe Nr. 1

Die klassischen Vertriebsschienen richten sich gezielt an Top-Kundensegmente. So erhalten u. a. die Kunden von Austrian Airlines, Hertz und Holmes Place eine Sonderedition des Guides im Corporate Design des Kooperationspartners. In Zusammenarbeit mit dem NEWS VERLAG erhalten heuer erstmals auch 8.000 ausgewählte Abonnenten der Magazine profil, News, trend, Format, Golfrevue und Autorevue den ÖHV-Guide direkt ins Haus geliefert. Zusätzlich wird der Guide im NEWSreisen-Newsletter und über newsreisen.at beworden.

Darüber hinaus empfängt der Guide die (potentiellen) Gäste wieder an den touristisch relevanten Punkten: In den Business Lounges am Flughafen Wien, in den Erste-Klasse-Zügen der ÖBB, im City Airport Train (CAT), bei Autovermietungen, in Arztpraxen und Kaffeehäusern, in Sehenswürdigkeiten und Museen und bei Großveranstaltungen wie den Seefestspielen Mörbisch und dem Wiener Ärzteball.

Veranstaltungstipps ziehen Gäste an

Die Bundesländerseiten, die sich jedes Jahr einem Schwerpunktthema widmen, informieren heuer über Sport-Angebote und -veranstaltungen. "Diese Tipps bringen Veranstalter und Gäste zu einander und vermitteln einen guten Überblick über die vielen Freizeitmöglichkeiten in unserem Land. Die Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass diese Veranstaltungstipps bei den Lesern sehr gut ankommen und einen echten Mehrwert bieten", so Thomas Reisenzahn.

Der 288 Seite starke ÖHV-Hotelguide 2011/12 ist kostenlos und kann telefonisch unter (01) 533 09 52 oder per E-Mail an service@oehv.at bestellt werden.

Bildmaterial: Zwei Abbildungen des ÖHV-Hotelguide 2011/2012 können Sie hier: http://www.tourismuspresse.at/redirect/cover3 (Cover) und hier: http://www.tourismuspresse.at/redirect/buchmontage (Buchmontage) downloaden.
Bildnachweis: ÖHV, Abdruck honorarfrei

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter http://www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Reisenzahn
Geschäftsführer
Tel.: +43 (0)1 533 09 52 13
Fax: +43 (0)1 533 70 71
service@oehv.at
http://www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008