MEIKO Innovation brilliert bei Zalto Glasperfektion mit strahlend polierten Gläsern direkt aus dem Spüler

Das Umkehr-Osmose-Modul GiO von MEIKO ist selbst für besonders zartes Glas der perfekte Partner

Wien (TP/OTS) - Premium-Glashersteller Zalto empfiehlt diese Technologie nach umfangreicher Prüfung aufgrund deren brillanter Leistung und Effizienz. In einem neuen Gläserspüler integriert, wird das System im November bei der "Alles für den Gast" in Salzburg vorgestellt.

Glasperfektion ist auch Spülperfektion

Gläser, die nach dem Waschen und Trocknen gleich perfekt poliert aus dem Spüler kommen, sind der Traum von allen anspruchsvollen Gastronomen. Schließlich wird die Qualität eines Hauses von den Gästen unter anderem daran gemessen. Dank einer besonderen Entwicklung von MEIKO - dem "GiO" Umkehr-Osmose-Modul - strahlen die Gläser nach dem Spülvorgang ganz von selbst. Durch dieses einfache System mit einem Reinheitsgrad der Entsalzung von rund 98 Prozent ist das Patronenwechseln, wie bisher bei Voll- oder Teilentsalzungsanlage, nicht mehr notwendig.

Vielseitige Lösung

Die Technologie beansprucht zudem wenig Platz: In die Gläserspülmaschine "FV 28 GiO" und "FV40.2 GiO" ist diese Lösung bereits integriert. Durch den Einbau in den Sockel der Maschinen spart das System sehr viel Platz - am Tresen, bei der Schank oder unter der Theke. MEIKO-Geräte lassen sich außerdem mit dem "Gio"-Modul nachrüsten, indem es hinten oder im Sockel eingebaut beziehungsweise seitlich hinzugefügt wird.

Mehr Zeit für die Gäste

Auch besonders zarte und dünnwandige Gläser reinigt das "GiO"-System schonend und bringt sie auf Hochglanz. Das spart viel wertvolle Zeit, in der sich qualifizierte Mitarbeiter den Wünschen und der Beratung der Gäste widmen können - also Umsatz machen.
Die schonende Behandlung der Gläser, die der renommierte Premium-Hersteller Zalto Glasperfektion schätzt und empfiehlt, ist überdies ein Spar-Hit: Weniger Gläser kommen zu Bruch, weil sie nicht mehr poliert werden müssen. Geringere Wiederbeschaffungskosten sind das Resultat. Darüber hinaus arbeiten die Gläserspüler mit dem integrierten Umkehr-Osmose-System GiO besonders energiesparend und über Jahre so gut wie wartungsfrei.

Über Zalto Glasperfektion

Das Waldviertler Unternehmen erfreut sich großen Zuspruchs in der Weinwelt und genießt inzwischen Kultstatus. Wenn es darum geht ihren Wein bestmöglich zu präsentieren, greifen namhafte Winzer, Gastronomen, Sommeliers und auch Weinfreunde aus aller Welt am liebsten zu einem Glas von Zalto. Unter anderem schwärmt Master of Wine Jancis Robinson: "my beloved Zalto glasses".
http:// www.zaltoglas.at

Diese Innovation wird bei der "Alles für den Gast" von 05. bis 09. November 2011 in Salzburg präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt
Dagmar Gross
Siebensterngasse 52/10
A-1070 Wien
Tel.: +43 (0)676 319 31 89
d.gross@geschmack-sache.at
http://www.geschmack-sache.at

Mag. Herbert Kregl
Tel.: +43 (0)1 699 20 39
herbert.kregl@meiko.at
http://www.meiko.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002