Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern drei Monate zu Gast in Berlin

Landesrätin Tina Widmann eröffnete Ausstellung "Fashion Food"

Mittersill (TP/OTS) - "Die Ausstellung in Berlin bietet der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern eine großartige Möglichkeit, sich als Salzburger Urlaubsdestination einem internationalen Publikum zu präsentieren. Schließlich kommen mehr als 50% der Urlauber unserer Region nach wie vor aus Deutschland. Das sagte die Vorsitzende des Beirates der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH, Landesrätin Tina Widmann, am Freitagabend bei der Eröffnung der Ausstellung "Fashion Food" im Museum für Kommunikation in Berlin.

Fashion und Food heißen die beiden Zutaten, die der Sternekoch Roland Trettl, Executive-Chef im Salzburger Hangar-7, und der Salzburger Werbe-Fotograf Helge Kirchberger zu einer bislang völlig unbekannten und neuen Melange vereinen. Mit einen innovativ-schrägem Konzept - auf der blanken Haut wunderhübscher Models sind akribisch arrangiertes Food zur überraschenden Fashion arrangiert - wissen der Spitzenkoch und der Spitzenfotograf zu überraschen.

Für die Ausstellung "Fashion Food", die am 28. Oktober 2011 im Museum für Kommunikation in Berlin eröffnet wurde und bis 29. Jänner 2012 dort zu sehen ist, ist es Landesrätin Tina Widmann gelungen, auch die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH an Bord zu holen.

"Wir präsentieren in Berlin die umfangreichen Wintersportangebote der 8 Skigebiete in den Hohen Tauern: Sie erstrecken sich von den Zillertal Arena im Westen, über die Skiarena Wildkogel, das Skigebiet Resterhöhe-Kitzbühel, die Weißsee Gletscherwelt, das Kitzsteinhorn und die Rauriser Hochalmbahnen bis zum Gasteiner- und Großarltal im Osten. Alle Skigebiete sind mit Gratis Skibussen verbunden und es gilt überall die Salzburger Superskicard. Über 870 Pistenkilometer können mit den 260 Aufstiegshilfen, Liften und Seilbahnen genutzt werden. Auch die neuen alternativen Wintersportangebote für Rodler, Langläufer und Skitourengeher werden in Berlin präsentiert", so Ferienregion Geschäftsführer Mag. Christian Wörister. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die besonders innovativen Urlaubsangebote Hohe-Tauern-Health und die Via Culinaria mit dem Genussweg Hohe Tauern.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Wörister
Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
Gerlosstr. 18
A-5730 Mittersill
Tel.: +43 (0)6562 40939
ferienregion@nationalpark.at
http://www.nationalpark.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002