Urlaub am Bauernhof-Markentag: Die neue Sehnsucht nach Landidylle

Salzburg (TP/OTS) - Trachtenjanker, Natur, bäuerliche Produkte -das Landleben entwickelt sich zur Boombranche. Beim Markentag 2011 von Urlaub am Bauernhof Österreich berichteten Mag. Bernhard Ecker und Dipl.-Vw. Vanessa Voss vom Wirtschaftsmagazin Trend über diese neue Sehnsucht nach ländlicher Idylle und empfahlen die individuellen Besonderheiten der rund 2.800 Urlaubsbauernhöfe noch mehr herauszuarbeiten. "Mit-Mach-Konzepte" punkten stark, sind sie sich mit Dr. Sophie Karmasin (Karmasin Motivforschung) einig. Gäste wollen am bäuerlichen Leben teilhaben: durch den Kontakt mit Tieren oder beim Mithelfen. Laut Karmasin steht Urlaub am Bauernhof bei den Konsumenten für Glück, Auszeit, Erholung und Familie - und liegt damit genau im Trend nach Regionalität, Authentizität, Natur und Gesundheit. "Das sind die Topthemen der Zukunft", so die Trendforscherin, "Gäste wollen naturnahen Genuss mit Sinn und zahlen für diesen emotionalen Mehrwert!"

Auf dem "touristischen Sehnsuchtsmarkt" positioniert sich Urlaub am Bauernhof optimal mit emotionalen Botschaften wie glücklichem Familienurlaub in einer "echten" Erlebniswelt und herzlicher Gastfreundschaft. "Urlaub am Bauernhof basiert auf starken Wurzeln. Mit der Markenstrategie 2011-2020 setzen wir diesen Weg konsequent fort - mit dem Selbstbewusstsein, dass wir Spezialisten für glücklichen Familienurlaub auf den schönsten Ferienbauernhöfen Österreichs sind", erklärte LKR Klaus Vitzthum (Bundesobmann Urlaub am Bauernhof).

Prominente Referenten wie Hannes Gutmann (Sonnentor), Karl Neuhofer (ARGE Heumilch Österreich) oder Dkfm. Andreas Lechner (Rolf Benz AG) traten für die Kraft der Marke ein. "Wir schenken unseren Kunden Zeit für sich selbst an einem Ort, an dem sie tun, was sie wollen", erklärte Dkfm. Andreas Lechner die Markenphilosophie des Möbelproduzenten und zog Parallelen zur Marke "Urlaub am Bauernhof", die als Botschafter der bäuerlichen Welt am Hof gelebt wird: durch Menschen, Geschichten, Bilder etc. "Diese Strategie wäre ohne visionäre Menschen und diesen speziellen "Urlaub am Bauernhof-Geist" nicht umsetzbar", bekräftigte Mag. Hans Embacher (Geschäftsführer Urlaub am Bauernhof Österreich) beim ausgebuchten Markentag in Salzburg vor über 200 bäuerlichen Vermieter/innen aus ganz Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Urlaub am Bauernhof Österreich
Dr. Irene Brameshuber
5020 Salzburg, Gabelsbergerstraße 19
Tel. 0043 (0)662 880202, Fax 0043 (0)662 880202-3
i.brameshuber@farmholidays.com
www.UrlaubamBauernhof.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005