Selbstbewusste e-Touristiker

Wissen generiert Buchungen: ÖHV-Praktikerseminar "Online-Distribution und Reiseplattformen" am 7. Dezember in Innsbruck

Wien (TP/OTS) - Die großen Reiseplattformen als Gewinner, die einzelnen Hoteliers als Verlierer? Nein! Ein Praktikerseminar der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) vermittelt den Hoteliers das nötige Know-how, mit dem sich die aktuellen Online-Trends zur Erhöhung der eigenen Buchungen nutzen lassen.

Hotellerie und Online-Vertrieb sind nicht mehr voneinander zu trennen. Laut aktueller Studie von PhoCus Wright wird Ende 2012 bereits jede dritte Buchung weltweit online getätigt werden. "Das Verhältnis zwischen Buchungsplattformen und Hotellerie ist aufgrund der Konditionen, die mit der Marktkonzentration der Big Player einhergehen, nicht immer konfliktfrei. Wenn man es richtig angeht, steigt man als Hotelier aber auf jeden Fall als Gewinner aus. Das steht für mich außer Frage", so Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH. "Entscheidend ist, dass man selbstbewusst auftritt und weiß, wo man hinwill. Und das geht nur, wenn man die Möglichkeiten eines effektiven e-Commerce kennt und auch eine Erfolgskontrolle durchführt." Durch die zunehmende Marktkonzentration, bei der einige wenige Plattformen eine Vormachtstellung auf dem europäischen Buchungsmarkt übernehmen, und den kürzlich gelaunchten "Hotelfinder" von Google nimmt die Dynamik im Online-Vertrieb weiter zu.

Mit ÖHV-Praktikerseminar online am Ball bleiben und Umsatz steigern

Aus diesem Grund bietet die ÖHV seit 2007 fachspezifische Seminare zum Thema Online-Vertrieb an. Das nächste steht am 7. Dezember unter dem Titel "Online-Distribution und Reiseplattformen" im neu eröffneten Hotel Ramada Innsbruck Trivoli auf dem Programm. Die Teilnehmer erhalten ein Update über die Entwicklungen bei Reise- und Buchungsplattformen, Social Media, Google & Co und erfahren, wie sie diese Trends zur Erhöhung ihrer Online-Buchungen - möglichst über die eigene Website - nutzen können. Interessierte wenden sich für weitere Informationen an Oliver Wolf, Tel. (01) 533 09 52-12, E Mail:
oliver.wolf@oehv.at. Die Kosten betragen 280 Euro für ÖHV-Mitglieder bzw. 360 Euro für Nicht-Mitglieder (exkl. USt.).

Nähere Informationen finden Sie auch unter http://www.oehv.at/seminare

ÖHV - seit 20 Jahren der Partner der Hotellerie für Weiterbildung Das Branchen-Know-how der ÖHV fließt seit 20 Jahren in maßgeschneiderte Fortbildung von und für Profis. Mit Praktikerseminaren und Akademien für Lehrlinge, Abteilungsleiter und Unternehmer liefert die ÖHV für alle Ebenen den entscheidenden Wissensvorsprung durch aktuelle Themen und Praxiswissen. Kompakte Wissensvermittlung mit ausgesprochenem Praxisbezug durch die Besten ihres Faches und intensiver Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Kollegen garantieren sofortige Umsetzbarkeit und dauerhaften Nutzen.

Weitere Pressemeldungen finden Sie unter http://www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

ÖHV TOURISTIK SERVICE GMBH
Schottenfeldgasse 23/6
A-1070 Wien
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 405 25 84
ÖHV-Hotels online: http://www.first-austrian-hotels.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009