Der Winter ist da! Die Gerlitzen Alpe startet am 01. Dezember mit dem Skibetrieb

Villach (TP/OTS) - Trotz schwierigster Wettersituation wird es gelingen den Winterbetrieb auf der Gerlitzen Alpe in Kärnten bereits mit 1. Dezember zu starten. Die massiven Investitionen in das vorhandene Beschneiungswasser-Kühlsystem haben sich offensichtlich ausgezahlt.

Durch die vorhandene Wasserkühlung konnten nicht nur im Talbereich sondern auch im Gerlitzen Gipfelbereich bereits 100.000 m3 Schnee produziert werden, sodass am kommenden Donnerstag der "Neugarten 8er-Carving-Jet" mit insgesamt 4 km befahrbarer Piste täglich für Skifahrer in Betrieb gehen wird. Zusätzlich starten auch die Kanzelbahn und die 4er Gipfelbahn. Ab Samstag wird auch die 2er Bergerbahn in Betrieb gehen. Auf der Gerlitzen Alpe drehen sich somit ab dem kommenden Wochenende täglich bereits vier Sesselbahnen für Skifahrer, Winterwanderer und Sonnenanbeter.

Direkt im Skigebiet werden fünf gastronomische Betriebe - die Huaba Hitt'n, die Neugarten-Almseehütte, das Gipfelhaus sowie die Sonnenarena und die Kanzelstub'n - ebenfalls offen sein und warten auf die ersten Wintergäste. Auch das Mountainresort Feuerberg öffnet am 02.12.2011 und ist in der Feiertagswoche bis 11.12.2011 bereits bestens ausgelastet. Und auch am Ossiacher See am Fuße der Gerlitzen Alpe wurde und wird mit den neuen Ferienidyl Lindenhof und mit dem Familienhotel Seerose kräftig in den Ganzjahrestourismus investiert.

Regionstouristiker Thomas Michor freut sich über die in wenigen Tagen betriebsbereiten Skipisten auf der Gerlitzen Alpe: "Der Winter hat bei uns bereits begonnen." Die Region im Herzen Kärntens zeigt damit zunehmend auch im Winter Kompetenz und Profil.

Weitere Informationen zum aktuellen Skibebetrieb:
http://www.gerlitzen.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Michor
Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See Tourismus GmbH
Töbringer Straße 1
A-9523 Villach-Landskron
Tel.: +43 (0)4242 42000
office@region-villach.at
http://www.region-villach.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008