Mit Ruefa Spaß an Technik beim großen Familientag im Technischen Museum Wien

Wien (TP/OTS) -

  • Ruefa Familientag am 28. Jänner 2012 von 10 bis 18 Uhr im Technischen Museum Wien
  • Gratis-Eintritt für die ganze Familie: Tickets in Ruefa-Reisebüros, unter www.ruefa.at/familientag, beim Ruefa-Stand auf der Ferien-Messe Wien und im Technischen Museum Wien
  • Mitmach-Stationen für Kinder: Spannende Experimente und Stationen zu den Themen Fliegen und Mehrsprachigkeit
  • Hereinspaziert: Ruefa ermöglicht interkulturelles Schulprojekt

Ausprobieren und Mitmachen erwünscht - am 28. Jänner 2012 lädt Ruefa zum großen Familientag ins Technische Museum Wien. Von 10 bis 18 Uhr können Kinder mit ihren Eltern das gesamte Technische Museum von historischen Flugmaschinen und Eisenbahnen, über moderne Hubschrauber bis hin zu einem interaktiven Fernsehstudio erleben. Als besonderes Highlight gibt es speziell an diesem Tag und passend zur Kooperation zwischen Ruefa und Technischem Museum zahlreiche betreute Mitmach-Stationen, bei denen sich alles ums Fliegen dreht. Hier wird auf spielerische Art vermittelt wie spannend Technik sein kann. Auch die neue Sonderausstellung "In Arbeit. Die Ausstellung zur Dynamik des Arbeitslebens" und die dazugehörige Mitmach-Ausstellung für Kinder warten darauf entdeckt zu werden. Gratis-Eintrittskarten gibt es in allen Ruefa-Reisebüros in Wien, Niederösterreich und im Burgenland, im Internet unter www.ruefa.at/familientag und beim großen Ruefa-Stand auf der Ferien-Messe Wien von 12. bis 15. Jänner 2012.

Betreute Mitmach-Stationen für Kinder

Wieso fliegt ein Flugzeug, und wie kann aus einem Teebeutel eine Mini-Rakete werden? Vom echten Neuling in Sachen Technik bis hin zum Wissens-Profi in Physik und Co. - Kinder jeden Alters werden beim Ruefa Familientag im Technischen Museum Wien auf ihre Kosten kommen. Junge Forscher ergründen den Bernoulli-Effekt, es werden Flugzeuge gebastelt und nebenbei die Grundprinzipien der Aerodynamik erklärt. Pfeilflügler, Gleitflieger und Propeller, auch die Papierfaltkunst wird nicht zu kurz kommen. Wer möchte ist eingeladen, sein eigenes mehrsprachiges Memory zum Thema Fliegen zu gestalten.

Ruefa macht interkulturelles Schulprojekt möglich

Ruefa ist Kooperationspartner des Technischen Museum Wien und fördert im Rahmen der Partnerschaft das interkulturelle Schulprojekt "Hereinspaziert". Österreichs größte Reisebürokette ermöglicht ein Museumsangebot für Volksschulen, das sprachliche Vielfalt positiv erlebbar macht. "Als Partner des innovativen Projekts Hereinspaziert wollen wir interkulturelles Lernen fördern", meint Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group. Als ein Ort der Begegnung und des Lernens soll das Technische Museum Wien für jeden zugänglich sein. "Museumskompetenz erleichtert den Spracherwerb und unterstützt die soziale Integration. Wenn Kinder wissen, wie eine Ausstellung funktioniert, dann bringen sie auch ihre Familien ins Museum mit", so Nograsek weiter.

Pressefotos der Verkehrsbüro Group finden Sie unter:
http://www.verkehrsbuero.com/presse/pressefotos/pressefotos-ruefa/

Ruefa Familientag

Gratis-Eintrittskarten in allen Ruefa-Reisebüros in Wien,
Niederösterreich und im Burgenland, unter
http://www.ruefa.at/familientag, beim Ruefa-Stand auf der
Ferien-Messe Wien von 12. bis 15. Jänner 2012 sowie im Technischen
Museum Wien.

Sämtliche Informationen zum Ruefa Familientag im Technischem Museum
Wien finden Sie ab 10. Jänner 2012 auf der Homepage des Technischen
Museums Wien: http://www.technischesmuseum.at und unter
http://www.ruefa.at/familientag.

Datum: 28.1.2012, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Hafok
Technisches Museum Wien
Tel.: +43 (0)1 899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
http://www.technischesmuseum.at/presseMag. Birgit Reitbauer
Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Lassallestraße 3, 1020 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
presse@verkehrsbuero.com
http://www.verkehrsbuero.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005