Pistenspaß im hohen Norden

Familienfreundliche Tarife im Skigebiet Hochficht am Böhmerwald

Linz (TP/OTS) - Mit ausgezeichnetem Service und preiswerten
Tarifen verfolgt das Skigebiet Hochficht im Norden Oberösterreichs das Ziel, Familien einen kostengünstigen Zugang zum Wintersport zu ermöglichen. Die "Jungfamilienförderung" auf den Pisten im Böhmerwald bedeutet ganz konkret, dass alle Kinder bis zehn Jahre (Jahrgang 2002) in Begleitung eines zahlenden Elternteils zum Preis von nur 1,-- Euro unterwegs sind. Und auch älterer Nachwuchs kommt am Hochficht in den Genuss vergünstigter Tarife: Die "JUKI-Aktion" bedeutet, dass Jugendliche bis 19 Jahre (ab Jahrgang 1993) ihre Schwünge zum Kindertarif in den Schnee setzen.

Aller Anfang ist leicht

Die Pistenflöhe und Nachwuchsrennläufer erfreuen sich am Hochficht allerdings nicht nur ermäßigter Skipässe sondern auch einer entsprechenden Infrastruktur. Der neu gestaltete Sunny Kids Park kann etwa mit Oberösterreichs längstem überdachten Förderband aufwarten. Damit wir der Aufstieg zum Kinderspiel. Bei der Abfahrt gilt es dann, die ersten zaghaften, aber immer sicherer werdenden Carving-Schwünge auszuprobieren. Dafür bietet sich zum Beispiel die märchenhafte Juniorroute an. In der gemütlichen Wärmehütte werden zwischendurch die von der Winterkälte angeknabberten Finger wieder wohlig warm -und schon geht's wieder raus auf die Piste.

Das Skigebiet Hochficht liegt nahe an den Zentralräumen im oberösterreichischen Böhmerwald in attraktiver Mittelgebirgslage in einer Höhe von bis zu 1.338 Metern. Insgesamt kann der Hochficht mit zehn Aufstiegshilfen und 20 Pistenkilometern aufwarten - von der Familienabfahrt bis zur europacup-erprobten FIS Rennstrecke. Eine Flutlichtanlage macht außerdem Nachtskilauf möglich. Die Beschneiungsanlagen am Hochficht ermöglichen eine vollständige Versorgung aller Pisten mit Kunstschnee.

Rückfragen & Kontakt:

Hochficht Bergbahnen GmbH, Hauptstraße 2, 4160 Aigen,
Tel.: +43 7281 6361, Fax: +43 7281 8746,
E-Mail: info@hochficht.at, www.hochficht.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001