Budapester Frühlingsfestival vom 16.-26. März 2012

"Vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer"

Wien (TP/OTS) - Was verbindet Anton Bruckner mit Béla Bartók, Joseph Haydn mit Johann Strauß und Gustav Mahler außer der Musik? Natürlich die Donau, die sowohl für die Linzer und Preßburger als auch für die Wiener und Budapester der Lieblingsfluss ist. Im Frühling 2012 wird die Donau in Budapest mit viel Musik und Tanz, mit vielen Veranstaltungen gefeiert.

In der zweiten Märzhälfte versammeln sich hochkarätige Künstler aus der ganzen Welt in Ungarns Hauptstadt zu einer der größten Kulturveranstaltungen Europas: dem Budapester Frühlingsfestival. Kulturell spannt das Budapester Frühlingsfestival einen Bogen von Orchester- und Kammerkonzerten bis hin zu Oper und Volksmusik.

Einige Highlights mit Weltstars:

Maxim Vengerov und Özcan Ulucan werden mit ihrem Violinenspiel am 17. März die Zuhörer im Palast der Künste faszinieren, das englische Royal Philharmonic Orchestra spielt unter der Leitung von Charle Dutoit am 26. März.

Auf dem Programm steht der Percussion Day am 18. März, mit Gary Burton (Schlaginstrumente) und Chick Corea (Klavier) in der Bartók Béla Konzert Halle. Am Percussion Day treten auch das Ensemble Amadinda, So Percussion, Tambuco aus Mexiko, Concerto Budapest und der Nationalchor mit Zoltán Kocsis auf.

Auch die Musiker von I Musici di Roma kehren wieder nach Budapest zurück (24.03). Ein Höhepunkt ist der Auftritt der Wiener Sängerknaben am 24. März.

Die Premiere der Oper Arabella von Richard Strauss in der Ungarischen Staatsoper verspricht sehr aufregend zu werden (17.03). Händels "Hercules" wird in szenischer Form auf die Bühne gestellt (21.03). An Jazz Fans ist auch gedacht: am 19. März treten im World Gipsy Jazz Projekt Terri Lyne Carrington, Ikhlaq Hussain, Amit Chatterjee und Béla Szakcsi Lakatos auf.

Vom 23.-25. März gibt es für Nachwuchstalente ein Fringe Festival. Informationen und Karten: http://www.btf.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 1/R/707
Tel.: +43 (0)1 5852012-13
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
http://www.ungarn-tourismus.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010