ITB 2012: Weltneuheit in der der Region Hall-Wattens

Überlebensgroße Holzkugelbahn im Wald sorgt ab diesem Sommer für Spiel, Spaß und Abenteuer

Hall (TP/OTS) - Eine neue, einmalige Attraktion lädt ab diesem Sommer auf dem Glungezer in Tulfes dazu ein, die Natur ganz neu zu entdecken: Die weltweit größte Holzkugelbahn wird vom 7.-10. Juni 2012 eröffnet.

Erlebniswelt "Kugelwald am Glungezer"

Nicht nur Kinder sind von Kugelbahnen fasziniert: Bahnen bauen und verändern und beobachten, wie sich die Bewegung der Kugeln ändert, mit Hindernissen die Geschwindigkeit vermindern oder durch "Steilstrecken" erhöhen - dem Forscherdrang sind keine Grenzen gesetzt. Bislang waren Kugelbahnen jedoch ein ausgesprochenes "Indoor-Vergnügen". Dass dieses Spiel wie geschaffen für die einmalige Natur der Tiroler Bergwelt ist, stellt die Region Hall-Wattens in diesem Sommer eindrucksvoll unter Beweis:

In einem der ältesten Zirbenwälder Europas entstand eine einzigartige, ökologisch nachhaltige Erlebniswelt. GF Ingunn Bindhammer beschreibt das Projekt: "Die von Silvia Pfeil (Arge Alpenrosen) konzipierte Idee ist denkbar einfach und doch genial. Auf Rinnen aus Zirbenholz laufen große hölzerne Kugeln 200 Meter durch den Hochwald. Wie in der Achterbahn rollen die Kugeln darauf von Baum zu Baum, verschwinden in einem hohlen Stamm, kullern über eine Steilstrecke oder springen knapp über dem Waldboden in die nächste Etappe. Die Bahnen spannen sich in verschiedenen Höhen und Winkeln zwischen den verwitterten Kiefern, Tannen und Fichten am Haller 'Hausberg', dem Glungezer. Zum hohen Start kommt die Kugel im Seillift, im Schrägaufzug oder vom Baumhaus aus, das auf Stelzen im Zentrum des etwa 7000 m2 großen Spielareals steht."

Kleine und große Baumeister können sich zusätzlich über den überdimensionalen "Wald-Baukasten" mit Halbstämmen und großen Zirbenklötzen sowie Klangelemente, Akrobatik und Sportstationen freuen.

Die Region Hall-Wattens bietet mit zehn idyllischen Dörfern und mit Hall in Tirol - eine der schönsten historischen Städte Österreichs - Natur und Kultur, Tradition und Moderne, städtisches Flair und ländliche Beschaulichkeit und eine Vielzahl von sportlichen und genussvollen Urlaubsideen.

Die ganze Pressemeldung unter:
http://www.pressezone.at/promedia/presse/detail.php?we_objectID=2148

Rückfragen & Kontakt:

TVB Region Hall-Wattens
c/o Nina Wielander BA
Wallpachgasse 5
A-6060 Hall
Tel.: +43 5223 45544 32
Mobil: +43 699 18606061
www.hall-wattens.at
n.wielander@hall-wattens.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007