Einladung zur Pressekonferenz "BierWeltRegion" am 9. Mai 2012

6 Projektpartner aus Bayern und Oberösterreich haben sich zu einem Interreg-Projekt zusammengeschlossen.

Freistadt (TP/OTS) - Die regionalen Besonderheiten rund um das
Thema "Bier- und Braukultur" in Niederbayern, im Mühlviertel und in Südböhmen bergen Chancen für die Regionalentwicklung, die bis jetzt zu wenig genutzt werden.

Es sind dies aus Bayern die Gemeinde Aldersbach und die Brauerei Aldersbach und aus dem Mühlviertel die Stadtgemeinde Freistadt, der Verein Messe Mühlviertel e.V., die Braucommune Freistadt und der Tourismusverband Mühlviertler Kernland.

Die Kooperationspartner sehen in einer grenzübergreifenden Partnerschaft - auch mit Südböhmen - eine Chance als "Mekka der Bier-und Braukultur" überregional auf sich aufmerksam zu machen.

Schwerpunkte dazu sind die Entwicklung und Einführung abgestimmte Angebote zu:

1. einer "Bierakademie" und Bierkooperation,
2. speziellen Veranstaltungen (zB internationale Fach- und Publikumsmessen, Konferenzen, Feste)
3. Bierhotels und Bierwirtshäuser

Teilnehmer der PK sind

  • Gerlinde Schimpl (Obfrau Tourismusverband Mühlviertler Kernland)
  • Mag. Gerhard Pirklbauer, MBA (Messepräsident)
  • Bürgermeister Bundesrat Mag. Christian Jachs (Freistadt)
  • Ewald Pöschko (Braucommune Freistadt)
  • Bürgermeister Franz Schwarz (Gemeinde Aldersbach, Deutschland)
  • Baron Freiherr von Aretin (Brauerei Aldersbach)

sowie weitere Vertreter der Förderstellen.

Pressekonferenz

Datum: 9.5.2012, um 10:30 Uhr

Ort:
Sudhaus der Brauerei Freistadt
Brauhausstraße 2, 4240 Freistadt

Rückfragen & Kontakt:

Touristik Mühlviertler Kernland
Hauptplatz 14
A-4240 Freistadt
Tel.: +43 (0)7942 75700
Mail: kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertler-kernland.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010