Tourismus Community Austria: Digitale Vernetzung schafft Mehrwert

Mehr als nur Buchung - Tourismusexperten diskutieren am 2. Mai in Wien die Chancen der intelligenten Produktverknüpfung

Wien (TP/OTS) - Können Communities Gäste binden? Kann intelligente Produktvernetzung touristische Marken stärken? Sind diese intelligenten Produkte auch mehr wert und bringen daher mehr Umsatz? Diesen spannenden Fragen widmet sich die Tourismus Community Austria (TCA) am Mittwoch, 2. Mai 2012, im Haus der Musik. Unter dem Titel "Beyond Booking -Vernetzte Produkte sind mehr wert" diskutiert eine Runde aus erfahrenen Praktikern die Chancen der digitalen Produktvernetzung für das Tourismusland Österreich.

Mit Spannung wird die Key Note von Peter Post, Geschäftsführer von Scholz & Volkmer, erwartet. Deutschlands größte inhabergeführte Multimediaagentur ist auf die Entwicklung interaktiver Anwendungen und digitaler Markenführung für die Markenartikelindustrie spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der digitalen Kommunikation.

Mit Peter Post diskutieren im Anschluss Norbert Kettner, Direktor von WienTourismus, Markus Lassnig, Salzburg Research Forschungsgesellschaft, und Michael Anfang, Hotel Edelweiss & Gurgl in Obergurgl. Lassnig leitet den Kompetenzschwerpunkt e-Tourismus, der Fokus seiner Forschungsarbeiten liegt auf dem Bereich Innovationsmanagement, Innovationsanalyse und -entwicklung sowie Markt- und Trendanalysen für die Tourismusbranche. Anfang ist Experte auf dem Gebiet Marketing und Sales in der Hotellerie und setzt sich vor allem für hoteleigene Vermarktung und Vertrieb ein. Die Diskussion moderiert Thomas Karabaczek, Wirtschaftsressortleiter der APA.

Für die Gäste der Tourismus Community Austria geht die Vernetzung auch nach Ende der Diskussionsveranstaltung weiter: Es besteht die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre fachlich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Tourismus Community Austria (TCA)

Die TCA ist eine unabhängige professionelle Plattform für innovativ denkende und handelnde Touristiker. Im Rahmen der Initiative können die Teilnehmer und Partner umfassenden Gedankenaustausch pflegen, Netzwerkkontakte knüpfen und sich mit wichtigen Zukunftsthemen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft auseinandersetzen. Die Tourismus Community Austria ist ein gemeinsames Projekt der APA-OTS Tourismuspresse und der pro.media kommunikation. Die Partner der TCA: Österreichische Hoteliervereinigung, Österreich Werbung, Kohl & Partner, Tirol Werbung, WKÖ-Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.

Weitere Informationen zur Initiative und zu den Veranstaltungen:
http://www.tourismuscommunity.at

Tourismus Community Austria: "Beyond Booking - Vernetzte Produkte
sind mehr wert"


Einlass: 18:30 Uhr
Podiumsdiskussion: 19:00 Uhr - Vortragssaal, Dachgeschoß

Datum: 2.5.2012, um 18:30 Uhr

Ort:
Haus der Musik Vortragssaal, Dachgeschoß
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Leitung Marketing & Kommunikation
APA - Austria Presse Agentur
Tel.: +43 (0)1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004