Bergkristall vom Großglockner für den Dalai Lama

Wilfried Haslauer (Vorsitzender des AR) und Johannes Hörl (Vorstand) verabschiedeten den Dalai Lama am Salzburger Flughafen

Salzburg (TP/OTS) - Mit dem Großglockner verbindet die Tibeter
eine besondere Beziehung, ist doch der höchste Berg Österreichs vor rund 15 Jahren von einem Bischof der Tibeter zum Bruderberg des Kailash (übersetzt: leuchtender Kristall!), dem heiligen Berg der Tibeter, geweiht worden. Passend dazu überreichte der Vorsitzende des Aufsichtsrates der "Großglockner Hochalpenstraße", LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer gemeinsam mit GD Dr. Johannes Hörl einen in Holz gefassten Bergkristall mit folgender Inschrift:

To His Holiness the 14th Dalai Lama!

The Austrian highest mountain, the Grossglockner in the heart of the "Hohe Tauern Nationalpark" is sending this shiny Mountain Crystal from the Grossglockner Region to its brother - the holy mountain Kailash!

Please accept our sincere good wishes!

Wilfried Haslauer Johannes Hörl
Chairman of the Supervisory Board Chief Executive Officer Grossglockner High Alpine Roads P.L.C.

"Der Dalai Lama ist ein Mann der für, Dialog, Gewaltfreiheit und Frieden steht. Als Aufsichtsratsvorsitzender der Großglockner Hochalpenstraßen AG habe ich die Gelegenheit genutzt und ihn heute auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Großglockner eingeladen. Ich hoffe sehr, dass sich dieser Termin in absehbarer Zeit einrichten lässt", sagte LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer bei der Verabschiedung des Dalai Lama am Salzburg Airport.

Weitere Infos sowie Bildmaterial zur freien Verwendung unter:
http://www.grossglockner.at

Rückfragen & Kontakt:

Maga (FH) Patricia Lutz
Leitung Marketing und PR
Tel.: +43 (0)662 87 36 73-16
Mobil: +43 (0)664 531 94 69
lutz@grossglockner.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0011