VieVinum 2012: Wien ist noch bis Montag Hauptstadt des guten Weins

Wien (TP/OTS) - Großartige Winzer, noch mehr großartige Weine. Die Weinmesse VieVinum ist erneut florierender Marktplatz für die heimische Weinbranche. Bereits am ersten Tag strömten Weinliebhaber aus über 30 Nationen in die Wiener Hofburg, um die besten Weine aus Österreich und der ganzen Welt zu verkosten. Und gehaltvolle Degustationen wie 25 Jahre Smaragd der Vinea Wachau, die Kräfte der Respekt Gruppe, Ursprüngliches von Dveri Pax aus Slowenien oder ein Porträt von Blaufränkisch aus Mittelburgenland DAC boten die Gelegenheit, bestehendes Wissen zu vertiefen.

Gleichermaßen vielseitig und top-aktuell kündigt sich das Programm für die nächsten zwei Tage an. Ob nun Grüner Veltliner mit Bodenhaftung, die Thermenregion für Fortgeschrittene, der Zweiländerkampf des Fachmagazins Vinum oder die brisante Diskussion der Tageszeitung Die Presse zum Thema "Macht, Journalismus, Wein" für jede Vorliebe, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und außerdem gilt es herauszufinden, was der New Yorker Star-Gastronom Paul Grieco unter "Summer of Riesling in Austria" versteht.

Nur noch zwei Tage - bis Montag um 18 Uhr - dreht sich in der Wiener Hofburg alles um großartige Weine. Informationen unter:
http://www.vievinum.at

Rückfragen & Kontakt:

Dagmar Gross
d.gross@geschmack-sache.at
Tel.: +43 (0)676 319 31 89

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002