Nachhaltigkeit auf den Weg gebracht

Wieselburg (TP/OTS) - Mit sanfter Mobilität, nachhaltiger Entwicklung im ländlich-alpinen Raum und "green events" befasst sich die 5. Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz vom 3. bis 4. September 2012 im Pielachtal. Eröffnet wird sie vom Präsidenten des Club Niederösterreich, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Wie sehr ist sanfte Mobilität im ländlich-alpinen Raum verankert und welche Best Practice-Beispiele gibt es? Welche Chancen eröffnet Nachhaltigkeit für die Regionalentwicklung und den Tourismus? Green Events - was steckt dahinter? Antworten und Anregungen geben ExpertInnen aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz und Slowenien bei der fünften Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal vom 3. bis 4. September.

Zukunftskonzepte für den ländlichen Raum

Referieren werden unter anderem Dr. Petra Stolba (Österreich Werbung), Masa Puklavec (Slowenische Tourismuszentrale) und Bernd Fischer (Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern). Außerdem Dr. Gerhard Stindl (NÖVOG mbH, St. Pölten), Thierry Müller (Amt für Energie und Verkehr Graubünden) sowie der Alpenforscher Dr. Werner Bätzing (Universität Erlangen-Nürnberg).

Impulse und Austausch

Veranstalter der Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz sind Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich Werbung und der Club Niederösterreich. Mittlerweile hat sich die Konferenz im deutschsprachigen Raum als wichtiger Impulsgeber für die Regionalentwicklung und den Tourismus etabliert.

Nachhaltig wohnen und anreisen

Veranstaltungsort ist das Steinschaler Dörfl in Frankenfels, das zu den Steinschaler-Hotels des Nachhaltigkeitspioniers Hans Weiß gehört (www.steinschaler.at). Seine jüngste Errungenschaft ist das europäische EMAS-Siegel (Eco-Management and Audit Scheme), das sein Hotel als erstes in Österreich trägt.

Nachhaltig und zudem kostenlos ist die Anreise für Besucher, die die WESTbahn und die Mariazellerbahn wählen. Tickets für die kostenlose Bahnanreise gibt es bei Mostviertel Tourismus. Außerdem wird eine Mitfahrbörse eingerichtet.

Kosten

Die Teilnahme kostet EUR 334,- für beide Seminartage (inkl. Verpflegung und Anreise mit der Bahn). Das Konferenz-Package mit 1 Übernachtung im Steinschaler Dörfl kostet pro Person im Einzelzimmer EUR 416,-, mit 2 Übernachtungen EUR 498,-.

http://www.nachhaltigkeitskonferenz.at

Rückfragen & Kontakt:

Für Medienanfragen: Claudia Polt

Information & Anmeldung
Mostviertel Tourismus
Adalbert-Stifter-Straße 4
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43 (0)7416 521 91
http://www.nachhaltigkeitskonferenz.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0006