Rudolf Mally mit Veranstalterpreis 2012 ausgezeichnet

Wien/Graz (TP/OTS) - Der Veranstalterverband Österreich (VVAT) würdigte am Mittwoch dem 20. Juni 2012 in der "Erlebnisbrauerei Rudolf" die Leistungen des Unternehmers Rudolf Mally und seine besonderen Verdienste um die Veranstaltungsbranche mit dem begehrten Veranstalterpreis 2012.

Die mit Euro 10.000,-- dotierte Auszeichnung wird an Musikveranstalter verliehen, die einen vorbildlichen Veranstaltungsbetrieb führen und laufend Live-Musikveranstaltungen erfolgreich durchführen. VVAT-Präsident KR Fritz Kaufmann betont:
"Mit dem Veranstalterpreis wollen wir die erfolgreiche Veranstaltertätigkeit würdigen und die Vorbildfunktion des Betriebes herausstellen. Kriterien sind Nachhaltigkeit und Kreativität der Veranstaltungen, sowie die Höhe des AKM-Aufkommens.

Rudi Mally: eine Erfolgsgeschichte seit frühester Jugend - ein Ende nicht in Sicht!

Schon als 12 jähriger "quälte" Rudi die Harmonika um wenig später mit seinem ersten selbstgebauten Tanzboden und selbstgemachten Bierlikör seine Nachbarn zum Sommerfest einzuladen, so Laudator Michael Tala.

Der einstige Bilanzbuchhalter wagte den Sprung in die Selbständigkeit mit der Konzertagentur "dies&das" und veranstaltete vom kleinsten bis zum größten Fest mit so ziemlich allen namhaften Stars der Musikszene. Nach dem Einstieg in die Gastronomie kamen im Laufe der Jahre die Tenne Krumpendorf, die Erlebnisbrauerei Rudolf, das Café Kekserl, Propeller, Continuum und 2011 der Bacherlwirt in Hengsberg zu seinem mittlerweile auf 9 Lokale angewachsenen Gastro-Unternehmen. Freude an der Musik, Gastlichkeit und Unterhaltung sind sein Credo, und über 500 Veranstaltungen, allein 5 Open Airs und 25 Weihnachtskonzerte mit den Paldauern zeichnen für seinen Einsatz.
VVAT-Landesobmann KR Johann Hofer unterstreicht: "Rudolf Mally bereichert seit Jahren die heimische Event-Szene in Graz und Umgebung und ist mit seinen vielzähligen Unternehmungen ein nicht mehr weg zu denkender Bestandteil des steirischen Tourismus.

Im Rahmen dieser Gala überreichte der Präsident des Veranstalterverbandes Österreich, KR Fritz Kaufmann, der steirische VVAT-Landesobmann KR Johann Hofer sowie der VVAT-Bundesgeschäftsführer Mag. Andreas Hüttner gemeinsam mit dem Bundesspartenobmann der WKO KR Johann Schenner die Urkunde und den Pokal.

Anlässlich der Ehrung kamen zahlreiche Freunde Mally's in die Erlebnisbrauerei Rudolf, darunter gratulierten u.a. Bundesrat Franz Perhab, Fachverbandsobmann Gastronomie (WKO) KR Helmut Hinterleitner, AKM Generaldirektor Dr. Gernot Graninger, Nockalm Boss Gottfried "Friedl" Würcher, Prof. Toni Maier, Harmonika Boss Ernst Strasser, VÖV Präsident "Neil Diamond" Jess Robin, ORF-Stmk Musikchef Bernd Pratter und viele Musikkollegen, die gemeinsam mit Rudi und seinen Gastroboys noch lange musikalisch feierten.

Der Veranstalterpreis wurde 2003 erstmals an Axel Melhard -Jazzland Wien, 2004 an Franz Bogner - Festival Wiesen, 2005 an Dr. Peter Hofbauer - Wiener Metropol, 2006 an Familie Stocker -Rohrmooser Erlebniswelt, 2007 an Balthasar Hauser - Stanglwirt, 2008 an Familie Gastberger - Eventhotel scalaria und schließlich 2009 an Julischka Politzky - Casino Hotel Velden verliehen.

"Der Veranstalterverband Österreich ist spezialisierte Interessenvertretung für Ureberrechtsnutzer", betont Mag. Andreas Hüttner, Bundesgeschäftsführer des Veranstalterverbandes Österreich. 55 000 Musikbetriebe und Konzertveranstalter werden gegenüber Verwertungsgesellschaften, wie der AKM, vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Ennsgraber
Veranstalterverband Österreich
A-1010 Wien, Dorotheergasse 7
Tel.: +43 (01) 512 29 18-13
Fax: +43 (01) 512 29 18-33
office@vvat.at
http://www.veranstalterverband.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004