Neuer Alpinkader der Naturfreunde Österreich: Die Helden von morgen!

Wien (TP/OTS) - Im Frühling 2012 wurde der Alpinkader der Naturfreunde Österreich ins Leben gerufen, für den junge AlpinistInnen mit Ambitionen für Höchstleistungen gesucht wurden. Sechs Burschen schafften die Qualifikation und werden nun drei Jahre lang von professionellen Berg- und Skiführerinnen/-führern sowie routinierten Trainerinnen und Trainern gecoacht.

Der Alpinkader gibt jungen ambitionierten AlpinistInnen die Möglichkeit, drei Jahre lang gemeinsam zu trainieren, Erfahrungen auszutauschen und Touren zu unternehmen. Ziel des Alpinkaders ist es, die Alpinszene in Österreich zu beleben und ein Netzwerk von gut ausgebildeten Kletterpartnerinnen und -partnern aufzubauen.

"Die 28 Anmeldungen, davon 2 von Frauen, für den Alpinkader zeigen uns deutlich, dass die alpine Jugend in Österreich sehr aktiv und motiviert ist. 13 Teilnehmer davon kamen in das engere Auswahlverfahren am Dachstein, darunter eine Frau, freut sich der Initiator und Leiter des Alpinkaders Stefan Brunner.

In den ersten Alpinkader der Naturfreunde Österreich haben es geschafft:

Bernhard Bliemsrieder (Tirol), Clemens Jerabek (Wien), Peter Ehrengruber (Tirol), Roland "Roli" Striemitzer (Tirol), Stefan Lengauer (Oberösterreich) und Alexander Lechner (Oberösterreich).

Sie werden nun drei Jahre lang von professionellen Berg- und Skiführerinnen/-führern sowie routinierten Trainerinnen und Trainern begleitet. Auch die erfolgreiche Extrembergsteigerin
Gerlinde Kaltenbrunner wird den Aufbau des Alpinkaders der Naturfreunde tatkräftig unterstützen. Der erfahrene Alpin- und Sportarzt Dr. Klaus Kritzinger wird die jungen Alpinisten für medizinische Notfälle ausbilden und sportärztlich begleiten.

"Bergsteigen ist für mich Freiheit und Abenteuer. Im Alpinkader der Naturfreunde habe ich die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln und mit außergewöhnlichen Bergsteigerinnen und Bergsteigern außergewöhnliche Touren zu machen.", so der Teilnehmer Clemens Jerabek.

Der Alpinkader der Naturfreunde wird ausgestattet von: Mountain Equipment (Bekleidung und Schlafsäcke) und Pieps (LVS-Geräte, Sonden, Schaufeln und Rucksäcke).

Rückfragen & Kontakt:

Naturfreunde Österreich
Alfred Leitgeb - Leitung Team Alpin
Tel.: +43 (0)1 892 3534-28
alfred.leitgeb@naturfreunde.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003