Sonderausstellung "Edgar Degas" in der Fondation Beyeler

Ab 30. September 2012 zeigt die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel eine umfassende Ausstellung zum französischen Künstler Edgar Degas.

Wien (TP/OTS) - Dieser gilt nebst van Gogh, Cézanne und Gauguin als einer der wichtigsten Wegbereiter der modernen Kunst. Nachdem er den Impressionismus um 1880 hinter sich gelassen hatte, gelangte Degas mit seinem kühnen und eigensinnigen Spätwerk zum unbestrittenen Höhepunkt seines Schaffens. Die grosse Ausstellung in der Fondation Beyeler widmet sich seinem an Techniken und Motiven reichen Spätwerk und zeigt berühmte Darstellungen von Tänzerinnen und Jockeys, weiblichen Akten und Landschaften.

Das Museum in Riehen bei Basel hat dank seiner permanenten Kollektion, seinen immer wieder aufsehenerregenden Sonderausstellungen und dem Gebäude von Stararchitekt Renzo Piano internationale Bekanntheit erlangt. Und auch sonst gibt es für Kunstbegeisterte in der Stadt am Rhein einiges zu entdecken. So verfügt Basel über nahezu 40 Museen, die für jeden Geschmack etwas zu bieten und teilweise sogar Geschichte geschrieben haben. Das Museum für Gegenwartskunst beispielsweise war weltweit das erste seiner Sparte. Und das Kunstmuseum Basel gilt als eine der ältesten öffentlichen Kunstsammlungen der Welt. Aber auch beim Bummeln durch die Stadt begegnet man auf Schritt und Tritt den Werken berühmter Künstler. Serra, Borofski, Rodin oder Niki de St. Phalle sind nur einige der Schöpfer von Werken, die das Basler Stadtbild prägen.

Link für weiterführende Informationen:
http://www.fondationbeyeler.ch
http://www.basel.com

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
Tel.: +43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002