ARCOTEL Moser Verdino wählt Postkartenmotiv 2013

Wien/Klagenfurt (TP/OTS) - Das ARCOTEL Moser Verdino in Klagenfurt wählt am 04. Oktober 2012, um 18.00 Uhr, im Rahmen der Postkartenprämierung ein Motiv eines Künstlers aus, welches im Anschluss als Postkarte produziert wird. Während der "Langen Nacht der Museen" können Besucher des Hotels alle zur Wahl gestandenen Entwürfe des diesjährigen Kärntner Künstlers, Gernot Fischer-Kondratovitch, betrachten.

Die erfolgreiche und bereits etablierte Serie der "ARCOTEL Moser Verdino Postkarten Collection" geht in die nächste Runde. Wie bereits in den Jahren zuvor, bietet das ARCOTEL Moser Verdino auch in diesem Jahr einem österreichischen Künstler aus dem Bereich der Bildenden Kunst die Möglichkeit, Motive für die hauseigene Postkarten Collection zu gestalten. Aus den Werken des Künstlers Gernot Fischer-Kondratovitch, die am 04. Oktober im Rahmen einer Kundenveranstaltung im ARCOTEL Moser Verdino vorgestellt werden, wählen die anwesenden Gäste ihren persönlichen Favoriten aus. Das Motiv mit den meisten Stimmen wird dann als Postkarte gedruckt.

Christoph Hafner, Resident Manager des ARCOTEL Moser Verdino in Klagenfurt: "Die Prämierung des Postkartenmotives im ARCOTEL Moser Verdino ist unter unseren Gästen und Freunden bereits zu einer wichtigen Institution geworden. Wir möchten damit nicht nur Kärntner Künstler fördern, sondern wieder auf den Charme des geschriebenen Wortes hinweisen. Eine Postkarte zu schreiben ist unserer Meinung nach eine sehr schöne Tradition und eine zu erhalten ist umso schöner!" Das ARCOTEL Moser Verdino ist selbst mit der Geschichte der Postkarte verbunden. So wurde die Postkarte vom Neffen der ehemaligen Hotelbesitzerfamilie Moser erfunden.

Der Künstler

Gernot Fischer-Kondratovitch wurde im Jahr 1968 in Villach, Kärnten, geboren. Er absolvierte sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und erhielt dafür 1997 sein Diplom. Seit 2001 ist er Mitglied des Kärntner Kunstvereins. Fischer-Kondratovitch lebt und arbeitet derzeit als freischaffender Künstler in Wien und Kärnten.
www.gernot-fischer.at

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet 1989, umfasst die Gruppe derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1.563 Zimmern und beschäftigt aktuell 711 Mitarbeiter. 2012 wurde das ARCOTEL Onyx Hamburg eröffnet. www.arcotelhotels.com

Bildunterschrift: (v.l.n.r.): Resident Manager des ARCOTEL Moser Verdino, Christoph Hafner mit dem Kärntner Künstler Gernot Fischer Kondratovitch
Copyright: ARCOTEL Hotels

Rückfragen & Kontakt:

ARCOTEL Hotels
Jana Kaminski
PR & Communications Manager
Michaelkirchstraße 17-18, 10179 Berlin
Tel.: + 49 30 288 86 578-92
Fax: + 49 30 288 86 578-87
jana.kaminski@arcotelhotels.com

ARCOTEL Moser Verdino
Christoph Hafner
Resident Manager
Domgasse 2, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 463 578 78 - 408
Fax: +43 463 51 67 65
christoph.hafner@arcotelhotels.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010