Offiziell eröffnet: Noch mehr Wasserspaß im Resort (Sonnentherme & Hotel Sonnenpark) Lutzmannsburg-Frankenau

Eisenstadt/Lutzmannsburg/Frankenau (TP/OTS) - Im Beisein von Geschäftsführer Wolfgang Stündl (Sonnentherme BetriebsgesmbH), LH Hans Niessl, LH-Stv. Mag. Franz Steindl, Landesrätin Mag. Michaela Resetar, WiBAG-Vorständen Mag. Günter Perner und Franz Kast, Tourismus Burgenland Direktor Mario Baier, und vielen anderen Ehrengästen wurden am 25. September 2012 das rundum erneuerte Resort Lutzmannsburg-Frankenau offiziell eröffnet. Die Gästeschar des Abends war begeistert: Diese Investition ist ein Meilenstein für den Tourismus im Burgenland.

Der WiBAG-Aufsichtsrat war sich in der Sitzung vom 14. Juni 2011 unisono einig und beschloss, dass die WiBAG - als Eigentümerin des Resorts Lutzmannsburg-Frankenau - 22,34 Mio. Euro in Erweiterungs-und Attraktivierungsmaßnahmen investieren wird. Dadurch soll die Wettbewerbsfähigkeit der Destination auch in Zukunft abgesichert sein.

Der Umbau & die neuen Attraktionen

Bereits im Sommer 2011 begann die Planung für den Umbau des Resorts Lutzmannsburg-Frankenau. Nach einer Intensivumbauphase von nur 4,5 Monaten und einer Schließungszeit von knapp 3 Monaten im Frühjahr 2012 wurde der Plan die Therme Lutzmannsburg noch attraktiver für Familien mit Babies & Kleinkindern zu gestalten, umgesetzt. Bereits am 7. Juli 2012 eröffnete das Resort mit vielen neuen Attraktionen ihre Pforten und spielt somit international in der höchsten Liga mit.

"Nicht nur der Umbau verlief reibungslos und planmäßig, auch die Eröffnung übertraf unsere Erwartungen. Die MitarbeiterInnen waren in der Zeit des Umbaus nicht untätig, sie nutzten die Zeit für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, um den höheren Qualitätsstandard gerecht zu werden. In strahlende Augen bei Klein und Groß konnten wir bereits am Eröffnungswochenende Anfang Juli blicken, vor allem bei der neuen "XXL Monster Ride", der längsten Rutsche Österreichs mit 270 Metern, in der man in 2er oder 3er Tubes rutscht. Zum Geheimtipp für coole Kids kristallisierte sich die 1er-Tube-Rutsche "Air Racer" mit rasanten Kurven auf 114 Metern Länge. Im Dauereinsatz war ebenso die überhängende Kletterwand samt glimpflichem Absturz in das wohlig warme Thermalwasser des neuen "Splash Pools" mit den drei Springtürmen. Die Kleinsten hingegen tummelten sich am neuen Baby Beach mit Sandstrand, drehten Ihre Runden im neuen Wasser-Autodrom mit den "Elektro-Bumper-Boats" oder mit dem Dotto Kinderzug, erzählt Wolfgang Stündl, Geschäftsführer der Sonnentherme Lutzmannsburg.

"Seit der Eröffnung des Resorts im Jahr 1994 wurden insgesamt ca. 80 Mio. Euro investiert und 200 Arbeitsplätze geschaffen. Mit der zuletzt getätigten Gesamtinvestition von 22,34 Mio. Euro wird der betriebswirtschaftliche Erfolg dieses Kinder- und Familienresorts nachhaltig gesichert. Seitens der Förderstellen des Bundes und Landes wurde bereits vor Jahresende 2010 EU-kofinanzierte Investitionsförderung in der Höhe von 30 % zugesichert. Wir sind sehr stolz, dass wir diesen Umbau in Rekordzeit geschafft haben und möchten uns bei allen Beteiligten herzlich bedanken. Das Resort ist ein einmaliges Erfolgsprojekt mit einem unverwechselbaren USP im Burgenland. Einen wichtigen Beitrag dazu haben natürlich auch die Gemeinden und Partnerbetriebe vor Ort geleistet. Wir hoffen auch weiterhin auf die gute Kooperation", so WiBAG-Direktor Franz Kast.

"Das Resort ist ein besonderes Aushängeschild für das Burgenland und soll in Zukunft noch mehr neugierige Gäste, auch aus dem Ausland anlocken. Derzeit beträgt die durchschnittliche Tagesauslastung ca. 1.100 Gäste pro Tag. An Spitzentagen (Ferienzeiten und Schlechtwettertagen) bis zu 3.000 Gäste. Davon ca. 18% aus dem Ausland, Hauptanteil aus unserem Nachbarland Ungarn. Durch diese Großinvestition wird außerdem die Marktposition in der Zielgruppe Familie gefestigt, die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und Arbeitsplätze in der Region gesichert. Weiters soll es auch zur Weiterentwicklung der anderen Tourismusbetriebe kommen. Als Eigentümerin des Resorts sind wir natürlich bemüht, das Resort ständig weiterzuentwickeln, um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden", ist WiBAG-Direktor Mag. Günter Perner überzeugt.

Rückfragen & Kontakt:

Sonnentherme BetriebsgesmbH
Ansprechpartner: Timea Mersich-Lakotar
A-7361 Lutzmannsburg, Thermengelände 1
Tel: +43-(0)2615-87171-2223, Fax: DW -20 www.sonnentherme.at
E-Mail: t.mersich@sonnentherme.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009