ÖHV verbessert Rahmenbedingungen im Online-Vertrieb: Vorteil nutzen, Wissen updaten, Vertriebshoheit zurückgewinnen: Es geht um viel Geld!

Wien (TP/OTS) - ÖHV Touristik Service GmbH (Wien): Wer den Vertrieb aus der Hand gibt, muss mit unliebsamen Überraschungen rechnen. Die Scherereien haben dann natürlich nicht die Plattformen, sondern die Hoteliers. Wie sie die Hoheit über den Verkauf ihrer Produkte zurückgewinnen, erfahren sie beim ÖHV-Praktikerseminar am 10. Oktober in Wien.

"In Österreich wird doppelt so oft über Portale gebucht wie über Hotelwebsites", zeigt Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH, auf. Wie die Dominanz der Portale gebrochen oder das beste Auslangen damit gefunden werden kann, fragen sich Österreichs Hoteliers seit Jahren. Die ÖHV hat mit ihrer Offensive gegen unlautere AGBs mitsamt massiven Preiserhöhungen eine erste Antwort geliefert: Die last room availability wird derzeit ebenso wenig eingefordert wie Bestpreis-Garantien. "Das sind die Rahmenbedingungen, die sind jetzt besser, dafür sorgt die ÖHV. Im daily business allerdings müssen Hoteliers und ihre Mitarbeiter rasch richtig entscheiden. Das haben wir in den Mittelpunkt unseres Praktikerseminars gestellt", so Reisenzahn.

Umfassend und aktuell: die Lehrinhalte

Geklärt wird im Praktikerseminar, wie viele und welche Partner ein Hotel braucht und ob der Direktvertrieb forciert werden soll. Marketingexpertin Gabriele Schulze vermittelt Strategien im Online-Verkauf, von technischen Voraussetzungen und mobilen Anwendungen bis hin zur Forcierung der eigenen Website und der Nutzung von Bewertungen. Praktische Tipps für den Direktvertrieb gibt Christoph Biallas, bekannt geworden durch die Initiative zur HRS-freien Woche. Wie man Online-Reputation zur Steigerung seiner Preise nutzt, weiß Michael Menzel von TrustYou. Über Benchmarks für Online-Aktivitäten informiert Michael Mrazek von ncm.at. Ines Weissensteiner-Wiessler vom Small Luxury Hotel Das Tirol Wien gibt Einblicke in erfolgreiches Webmarketing in der Praxis. Björn Nilse, Leiter des Hotelgeschäfts von HRS und Tiscover in Österreich und der Schweiz, steht zur Marktkonzentration im Online-Vertrieb Rede und Antwort.

Das ganztägig ÖHV-Praktikerseminar "e-Tourism und Online-Vertrieb" findet am Mittwoch, 10. Oktober 2012, im Schick Hotel Stefanie in Wien, statt. Unterlagen inkl. der

ÖHV-Studie über Reise- und Buchungsplattformen und Verpflegung sind in den Kosten (exkl. USt.) von 350,00 Euro für ÖHV-Mitglieder, von 420,00 Euro für Gäste und von 260,00 Euro für Teilnehmer bzw. Absolventen der ÖHV-Unternehmer-Akademie und der ÖHV-Abteilungsleiter-Akademie enthalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. Anmeldung: margot.leitner@oehv.at, Tel.: +43(1) 533 09 52-13

Das Herbstprogramm der ÖHV:

Praktikerseminar "Projektmanagement in der Hotellerie": Projektkosten, Termine und Leistungen in den Griff bekommen Donnerstag, 4. Oktober 2012, 9:30 bis ca. 17:30 Uhr Hotel Heffterhof, Salzburg-Stadt Infos & Anmeldung: barbara.diallo-strobl@oehv.at, Tel.: +43 (0)1 533 09 52-13 Praktikerseminar "Mitarbeiterrecruiting 4.0": Mitarbeiter finden und überzeugen, Mitarbeitererwartungen, Employer Branding sowie Auflösungsabgabe und Arbeitsrecht Donnerstag, 18. Oktober 2012, 9.30 - ca. 17.30 Uhr Best Western Premier Kaiserhof Kitzbühel Infos & Anmeldung: margot.leitner@oehv.at, Tel.: +43 (0)1 533 09 52-13

www.oehv.at/seminare

Die ÖHV - seit 20 Jahren der Partner der Hotellerie für Weiterbildung

Das Know-how der ÖHV fließt seit 20 Jahren in maßgeschneiderte Fortbildung für Profis. Praktikerseminare und Akademien liefern Lehrlingen, Abteilungsleitern und Unternehmern den entscheidenden Wissensvorsprung. Kompakte Wissensvermittlung mit ausgesprochenem Praxisbezug durch die Besten ihres Faches und intensiver Erfahrungs-und Wissensaustausch unter Kollegen garantieren sofortige Umsetzbarkeit und dauerhaften Nutzen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Reisenzahn
Geschäftsführer
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 405 25 84
E-Mail: service@oehv.at, www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001