Ausgezeichnete Ausbildung - ARCOTEL Kaiserwasser Wien erhält "amaZone-Award" 2012

Wien (TP/OTS) - Gemeinsam mit ihrer Lehrlingsbeauftragten Barbara Frühwirt und Resident Manager Bernd Reiter nahmen die beiden Lehrlinge Shannen Swoboda und Nadine Gschlent am 4. Oktober den "amaZone-Award 2012" in der Kategorie Kleine und Mittlere Unternehmen für das ARCOTEL Kaiserwasser Wien entgegen.

Der Award wird jenen Betrieben verliehen, die sich in der Lehrausbildung von Mädchen und jungen Frauen in nicht-traditionellen Berufen hervorragend engagieren. Der amaZone-Award ist eine Initiative des Vereins Sprungbrett für Mädchen. Der Preis wurde heuer bereits zum 17. Mal in Folge vergeben.

Das ARCOTEL Kaiserwasser wurde für eine ambitionierte und engagierte Lehrausbildung, für Karrierechancen im Unternehmen sowie für eine eindeutig frauenfördernde Haltung von Mädchen und Frauen am Arbeitsmarkt ausgezeichnet.

Zur Bewerbung waren Betriebe aufgefordert, die ein oder mehrere Lehrmädchen in einem handwerklichen und/oder technischen Beruf ausbilden und im Raum Wien und Wien Umkreis angesiedelt sind. Eine Jury, bestehend aus namhaften Persönlichkeiten aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Sozialpartnerschaft, bewertete die Einreichungen.

Die "amaZone" wurde heuer bereits zum 17. Mal vergeben, auch heuer wieder in den Kategorien Kleine und Mittlere Unternehmen, Großunternehmen und Öffentliche und Öffentlichkeitsnahe Unternehmen. Mit der "amaZone" werden jene Unternehmen ausgezeichnet, welche sich verstärkt der Ausbildung von Mädchen und Frauen in handwerklichen und technischen Berufen widmen und damit ein klares Zeichen für fortschrittliche und gleichstellungsorientierte Personalpolitik setzen.

Rückfragen & Kontakt:

ARCOTEL Hotels
Kerstin Kulovits
PR & Marketing Assistant
Konstantingasse 6-8
1160 Wien

T + 43 1 785 5000-36
F + 43 1 485 5000-12
E kerstin.kulovits@arcotelhotels.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006