Vier frisch gebackene F&B Manager starten durch

Österreichs erste Food & Beverage Academy Linz bietet Weiterbildung auf internationalem Niveau

Linz (TP/OTS) - Vier frisch gebackene F & B Manager können sich über die erfolgreich bestandene Abschlussprüfung an Österreichs erster Food & Beverage Academy Linz freuen. Josef Naschberger (Hotel Alpina Deluxe, Obergurgl), Harald Suk (Voestalpine, Linz), Michael Hanisch ( wine & spa resort Loisium Hotel, Ehrenhausen) und Axel Stumpf (Voith Gastro GmbH, Heidenheim, BRD) bewiesen während der sechs Monate dauernden Ausbildung viel Engagement und Einsatzbereitschaft, erarbeiteten spannende Gastronomie- und Hotel-Konzepte und entwickelten Pläne für ihre weitere Tourismus-Karriere.

Fast 200 Tourismus-Konzepte wurden bisher von den Studenten geschrieben, zahlreiche Business-Pläne für den Sprung in die Selbständigkeit entwickelt und bei den Expertengesprächen mit den Chefs der erfolgreichsten Hotels und Restaurants des Landes wurden Ideen ausgetauscht und Pläne für die eigene Karriere entwickelt. Marketing, Controlling, Finanzierung, Führungs- und Qualitätsmanagement - dies sind die wesentlichen Wissensbereiche, die in intensiven Blockseminaren an Österreichs erster Food & Beverage Academy vermittelt werden.

Die F&B Academy wurde 2009 von Eduard Altendorfer, Chef der Tourismusberatungsfirma Netzwerk Gruppe Linz, gegründet. "Wir bieten für F&B Mitarbeiter Weiterbildung auf höchstem Niveau und wollen dazu beitragen, dass Österreichs Gastronomie und Hotellerie auch weiterhin einen hervorragenden Ruf genießt", so Altendorfer.

"Mitarbeitermotivation und Qualitätsorientierung sind heute in der Tourismusbranche von entscheidender Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens. Eine den aktuellsten internationalen Trends entsprechende Weiterbildung ist dringend erforderlich. Durch die F&B Academy bieten wir den Mitarbeitern im Service und in der Küche die Möglichkeit, sich zu Managern und Führungskräften zu entwickeln und im Inland oder international Karriere zu machen." Der erfolgreiche Abschluss der F&B Academy berechtigt zum Führen des Titels "F&B Manager".

Nächster F&B Management-Lehrgang startet am 19. November 2012

Der nächste F&B Management-Lehrgang startet am 19. November in Wien und umfasst insgesamt fünf intensive Module - gelehrt wird auch in München, Salzburg, Graz und Linz, die Abschlussprüfung findet am 6. Mai 2013 in Linz statt. Während tagsüber Tourismus-Experten die Seminare halten, gibt es am Abend die praxisorientierten Gespräche mit den Spitzengastronomen und Top-Hoteliers.

Trendtouren nach London, New York, Dubai, Barcelona, Hamburg

Angeboten werden von der F&B Academy auch Reisen in die boomenden Tourismus-Metropolen. In London, New York, Dubai, Barcelona oder Hamburg begeben sich die Teilnehmer mit Trend Scouts auf die Suche nach neuen gastronomischen Inspirationen.

Infos zum Programm des F&B Management-Lehrganges und zu den Trend-Touren: www.fbacademy.at

Rückfragen & Kontakt:

F&B Academy
Mag. Petra Kumpfmüller,
Zappestraße 9
A-4040 Linz
Tel: +43 (0)732 24 69 60 - 15
Mail: office@fbacademy.at
www.fbacademy.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004