Neues K+K Hotel in Barcelona eröffnet

Pablo Picasso als Namensgeber

Barcelona/Salzburg (TP/OTS) - "K+K Hotel Picasso", so firmiert stolz das neueste Haus der österreichischen Hotelgruppe "K+K Hotels" in Barcelona. Das elegante Viersterne-Hotel besticht mit einer faszinierenden Architektur, wohltuend-angenehmen Wohndesign und der vielleicht besten Lage in der katalanischen Metropole.

Ein modernes Hotel im historischen Ambiente.

Harmonisch eingebettet in die eleganten Arkaden des Passeig de Picasso haben die Bauherren Koller + Koller gemeinsam mit spanischen, österreichischen und englischen Ingenieuren, Designern und Handwerkern ein architektonisches Meisterwerk im mondänen "Barrio El Born" entstehen lassen.

Mag. Heinrich Koller in seiner Eröffnungsansprache: "Mit der Fertigstellung dieses Hauses in dieser wunderbaren Stadt ist für uns ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Wir haben nach mehreren Jahren der Suche dieses Grundstück gefunden und uns bemüht, ein Haus zu errichten, das dem hohen architektonischen und ästhetischen Anspruch dieser Stadt genügt."

Die 92 eleganten Zimmer und Suiten verfügen über jeden erdenklichen Komfort: vom modernen hellen Badezimmer über einen behaglichen Wohnbereich bis zu gratis High Speed Internet wurde an alles gedacht.

Österreichischer Charme und katalanische Atmosphäre.

Mit viel Charme präsentiert sich das mit Liebe, Geschmack und in hochwertiger Qualität ausgestattete Frühstücks-Restaurant, die "al fresco" Bistro-Bar, und ein kostenlos nutzbarer Fitness Bereich mit Swimming Pool auf der Dachterrasse. Moderne Konferenzräume, eine Business Lounge und die Tiefgarage ergänzen das umfangreiche Angebot des Hauses.

Besser geht es nicht: der Standort.

Im wahrsten Sinne einzigartig ist die Lage des neuen K+K Hotels:
Es liegt im mondänen Stadtteil "El Born", der wiederum Teil von Ribera im "Gotischen Viertel" ist. Wenige Schritte sind es zur großartigen Basilika Santa Maria del Mar, für viele die schönste Kirche Barcelonas. Vis-à-vis vom Hotel erstreckt sich der weitläufige "Park de la Ciutadella", die Flaniermeile der "Ramblas" erreicht man ebenso in wenigen Gehminuten wie den geschäftigen Hafen und die unzähligen Tapas Bars und Restaurants im Herzen der katalanischen Hauptstadt.

Das K+K Hotel Picasso - die Fakten:

Investitionssumme:
Euro 19 Millionen insgesamt für Erwerb des Areals und die Errichtung
des Hotels.

Lage:
Passeig de Picasso 26, 08003 Barcelona, Spanien
Das Hotel befindet sich im "Barrio El Born", nahe der
Kathedrale "Santa Maria del Mar", und vis-à-vis des weitläufigen "Parc de la Ciutadella".

Ausstattung:

92 Zimmer und Suiten mit elegantem Badezimmer, Flat-TV, Gratis High-Speed Internet, Minibar, Safe, Komforttelefon, Klimaanlage. 3 moderne Tagungsräume für 50 Personen. Business Lounge mit Internet-Corner. Kostenfreies Internet in allen Zimmern Tiefgarage (52 Stellplätze) Swimming Pool auf der Dachterrasse Bar & Bistro - "Al Fresco"-Lounge Frühstücksrestaurant

Mitarbeiter: 35
Direktion: Frau Marina Riess

K+K Hotels - ein europäisches Unternehmen

K+K Hotels ist nunmehr mit insgesamt 10 Häusern in London, Paris, Barcelona, München, Wien (2 Hotels), Budapest, Prag (2 Hotels) und Bukarest vertreten. Das Salzburger "K+K Restaurant am Waagplatz" gehört ebenfalls zur Gruppe und Salzburg ist auch der Sitz der europaweit tätigen Hotelkette.

Das Unternehmen der Hoteliersfamilien Koller agiert als Investor, Eigentümer, Entwickler und Betreiber.

Es erwirtschaftet mit rund 480 Mitarbeitern 40 Millionen Euro jährlich.

Rückfragen & Kontakt:

In der K+K Hotels Zentrale, Salzburg
KR Mag. Heinrich Koller, Geschäftsführer
Barbara Schweitzer, Verkaufsdirektorin
K+K Hotels Zentrale
Waagplatz 2
A-5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662 842157
Fax: +43 (0)662 8421577
office@kkhotels.com

In Barcelona
Marina Riess, Direktorin
Renate Siebenhofer, Sales Manager
K+K Hotel Picasso
Passeig de Picasso 26
ES-08003 Barcelona
Tel.: +34 93 547 8600
Fax: +43 93 547 8700
hotel.picasso@kkhotels.es

http://www.kkhotels.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001