Eine Filmreise durch das ThermenResort Warmbad-Villach

Warmbad-Villach (TP/OTS) - Die kleine Emma ist wahrlich der Star des 26-minütigen Österreich Bild von Gerhard Lapan, der im Sommer in Warmbad-Villach gedreht wurde. Mit der Reise durch das ThermenResort erforscht Emma die vielseitigen Bereiche in und rund um Warmbad-Villach. Ausgestrahlt wird der Film als Österreich Bild unter dem Titel "An der Quelle gesunden Lebens" am 4. November 2012 im ORF2.

Rund 90 geladene Gäste folgten gestern, Dienstag den 23. Oktober 2012, der Einladung zur Premiere zum Film "An der Quelle gesunden Lebens" von Gerhard Lapan im Warmbaderhof. ORF Kärnten Landesdirektorin Karin Bernhard und die Geschäftsleitung des ThermenResort Warmbad-Villach mit Mag. Susanna Mayerhofer, Mag. Karina Mayerhofer und DI Oskar Seidler freuten sich gemeinsam mit Moderator Arnulf Prasch über so viel Interesse. Stadträtin Irene Hochstetter-Lackner zeigte sich vom Talent der Mitwirkenden ebenso beeindruckt wie Dr. Reinhard Rohr und ATRIO Chef Mag. Richard Oswald.

Filmproduzent Gerhard Lapan war es ein Anliegen, das Thema mit den Augen eines Kindes aufzuarbeiten. "Ein Kind stellt viele Fragen ..." so Gerhard Lapan ".. es war mir wichtig, dass der Informationsfilm bis zum Ende Unterhaltung bietet..."

Die kleine Emma ist der Star des 26-minütigen Österreich Bild, der im Sommer in Warmbad-Villach gedreht wurde. Bei der Reise durch das ThermenResort wird Sie begleitet von Schauspielerin Brigitte West als Oma und Manfred Lukas-Luderer als Herr Klaus, und entdeckt dabei die vielseitigen Bereiche in und rund um Warmbad-Villach. Auch zahlreiche ThermenResort Mitarbeiter wirkten im Film mit.

"An der Quelle gesunden Lebens" - eine Produktion von Gerhard Lapan/FocusFilm

Ausstrahlung: Österreich Bild, am 4. November 2012, 18.25 Uhr, ORF 2

Zum Film:

Während ihre Oma auf Kur und ihre Mutter beschäftigt ist, erkundet Emma die Erlebniswelt des ThermenResort Warmbad-Villach und die Umgebung. Da ist Herr Klaus, der an Fotos zur Geschichte des Hotels Warmbaderhof arbeitet und ihr so spannende historische Einblicke bietet. Mit Oma taucht sie ein in die Welt von Wellness und Gesundheit. Herr Primarius Lukeschitsch öffnet das Tor zu seiner Musik, mit Herrn Ing. Werner erlebt sie mit dem plötzlich sprudelnden "Maibachl" eine Überraschung. Am Ende des Tages hat Emma viele neue Freunde gewonnen und die Zuseher eine wunderbare Vorstellung darüber, welche Möglichkeiten sich im und um das ThermenResort eröffnen.

Fast alle Rollen dieses unterhaltsamen Informationsfilmes sind mit Mitarbeitern des ThermenResorts besetzt. Unterstützt werden sie dabei vom prominenten Schauspieler Manfred Lukas-Luderer, der einen pensionierten Mitarbeiter spielt, und Brigitte West als Emmas Oma, die die kleine Emma und junge Schauspielerin vor und während der Dreharbeiten zu Höchstleistungen animiert hat. Franz Klammer, Hans Staudacher und Marcel Vanic sind in Gastrollen zu sehen.
Die Filmmusik stammt von Georg Lukeschitsch - geschäftsführender Gesellschafter und ärztlicher Leiter im ThermenResort Warmbad-Villach.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3551/

Rückfragen & Kontakt:

Helga Kleinfercher / ThermenResort Warmbad-Villach
Tel.: +43 (0)4242 3001-1178
marketing@warmbad.at
http://www.warmbad.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004