Susanne Kraus-Winkler als HOTREC-Vizepräsidentin bestätigt

Die Fachverbände Gastronomie und Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich begrüßen die Wiederwahl ihrer Kandidatin auf europäischer Ebene

Wien (TP/OTS) - Als Ergebnis der 65. Generalversammlung des europäischen Dachverbandes HOTREC - European Hotel & Restaurant Association - wurde die stellvertretende Obfrau des WKÖ-Fachverbandes Hotellerie, Susanne Kraus-Winkler, für zwei Jahre als Vizepräsidentin einstimmig wiedergewählt. Kraus-Winkler steht damit weiterhin mit ihrer international anerkannten Fachexpertise dem ebenfalls in seinem Amt bestätigten Präsidenten Kent Nyström zur Seite.

Helmut Hinterleitner, Obmann des Fachverbandes Gastronomie, und Klaus Ennemoser, Obmann des Fachverbandes Hotellerie, freuen sich über die Anerkennung der persönlichen Verdienste von Kraus-Winkler. Darüber hinaus sehen beide Österreich-Vertreter die Wiederwahl als Bestätigung der internationalen Reputation des Tourismusstandortes Österreich.

Kraus-Winkler versteht sich als Fürsprecherin der Branche. Dabei beschränkt sie sich nicht nur auf aktuelle Themen, sondern widmet sich der Früherkennung internationaler und heimischer Trends, die für die Branche an Bedeutung gewinnen können. Denn gerade die internationale Vernetzung erlaubt das Erkennen wichtiger Zusammenhänge und neue innovative Lösungsansätze. Unter anderem widmete sich Kraus-Winkler auf EU-Ebene dem Thema "Nachhaltigkeit", zu dem sie auch eine eigene Arbeitsgruppe leitete.

Der europäische Dachverband HOTREC vertritt die Brancheninteressen von 44 nationalen Hotel- und Restaurantverbänden aus insgesamt 27 verschiedenen europäischen Ländern. Der Sektor zählt 1,7 Millionen Unternehmen, von denen nahezu 92% weniger als 10 Mitarbeiter beschäftigen. Allein in der EU steht die Branche für 9,5 Millionen Arbeitsplätze.

Der Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) vertritt 18.000 Beherbergungsbetriebe mit 1,05 Millionen Betten und 126 Millionen Nächtigungen, der Fachverband Gastronomie vertritt rund 51.000 Gastronomiebetriebe. Das Hotel- und Gastgewerbe leistet mit rund 15 Mrd. Euro Umsatz einen wichtigen Beitrag für Österreichs Wirtschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband Hotellerie
Mag. Matthias Koch
Tel.: (+43) 590 900-3554
E-Mail: hotels@wko.at

Fachverband Gastronomie
Dr. Thomas Wolf
Tel: +43-(0)5-90-900-3560
E-Mail: gastronomie@wko.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003