Gustav Klimt-Zentrum legt Erfolgsbilanz vor: 15.000 Besucher in vier Monaten

Zusammenarbeit mit dem Leopold Museum wird auch 2013 fortgesetzt

Schörfling am Attersee (TP/OTS) - Das am 14. Juli 2012 eröffnete Gustav Klimt-Zentrum in Kammer am Attersee konnte nach nur 4 Monaten eine Frequenz von 15.000 Besuchern verzeichnen.

Die 15.000er-Marke wurde bei einem Betriebsausflug der Firma Stern & Hafferl Verkehr erreicht. Anlass für den Verein "Klimt am Attersee" den Kooperationspartnern, darunter auch Mag. Doris Schreckeneder und Ing. Günter Neumann - als Betreiber der Attersee-Schifffahrt - zu danken.

Das Gustav Klimt-Zentrum mit Klimt-Café, Klimt-Shop, Klimt-Themenweg und Klimt-Schifffahrt etablierte sich zum beliebten Ausflugsziel für regionale und internationale Klimt-Fans. "Das rege Interesse und die hohe Zufriedenheit der Besucher bestärkt uns, auch 2013 wieder mit den Experten des Leopold Museum Wien zusammenzuarbeiten", so die Obfrau Käthe Zwach vom Klimt-Verein. Tourismusdirektor Mag. (FH) Christian Schirlbauer ist bereits mit dem Managing Director des Leopold Museums Mag. Peter Weinhäupl, der gemeinsam mit Mag. Sandra Tretter auch als Kurator des Gustav Klimt-Zentrums fungiert, über mögliche Klimt-Highlights für 2013 im Gespräch.

Klimt-Zentrum auch in den Wintermonaten geöffnet

Das Gustav Klimt-Zentrum ist auch in den Wintermonaten (November-März) für Besucher geöffnet. Die multimediale Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag von 10.00 - 16.00 Uhr (letzter Einlass 15.30 Uhr) zu sehen. Das Klimt-Café ist täglich von 8.00 bis 23.00 Uhr in Betrieb.

Der Verein "Klimt am Attersee" lädt weiters zum "Advent vor dem Gustav Klimt-Zentrum" am Sonntag, 16. Dezember 2012, ab 12 Uhr, herzlichst ein. Details: unter www.klimt-am-attersee.at Klimt-Zentrum als Event-Location

Zahlreiche Firmen nutzten bereits die neuen Möglichkeiten, die das Gustav Klimt-Zentrum ganzjährig Unternehmen für Veranstaltungen mit kulturellem Rahmenprogramm bietet. Das Gustav Klimt-Zentrum mit dem Klimt-Café ist eine attraktive Location, um in anspruchsvollem Ambiente Kunden, Mitarbeiter oder Gäste zu begrüßen.

Im gegenüberliegenden Ärztezentrum Seepark-Kammer steht außerdem ein topmoderner Veranstaltungsaal zur Verfügung, in dem bis zu 100 Personen Platz finden.

Und in den Sommermonaten ist eine Fahrt auf dem Klimt-Schiff der Attersee-Schifffahrt ein zusätzliches Highlight, um "Klimt am Attersee" hautnah zu erleben.

Bitte beachten, dass das Gustav Klimt-Zentrum ist von 4. - 10. März 2013 geschlossen ist!

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband der Ferienregion Attersee-Salzkammergut
Mag. (FH) Christian Schirlbauer
Tourismusdirektor
schirlbauer@attersee.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001