Diagnose "Reisefieber" - der Reisedoktor ordinierte am ReiseSalon

Wien (TP/OTS) - Mit der Diagnose Reisefieber lag der Reisedoktor bei allen Gästen des ReiseSalons in der Wiener Hofburg richtig. "Wir behandeln Fernweh und Reisefieber", so der Geschäftsführer Franz Roitner, "denn wir verschreiben Urlaub".

Von diesem einfachen Rezept zeigten sich die Besucher am Stand von http://www.reisedoktor.com begeistert. Vielen Gästen wurden die Vorteile eines Online-Reisebüros erklärt und es ergaben sich spannende Gespräche mit Besuchern, die zum ersten Mal online nach Reiseangeboten suchten. Viel Lob erntete der Reisedoktor für die Fotos und die Reisetagebücher, die für Reiseinspiration sorgen.

Anlass für die Präsenz in der Wiener Hofburg war die Präsentation des neu gestalteten Buchungsportals http://www.reisedoktor.com. Neben den allgemeinen Hotelinformationen werden jetzt auch Hotelbewertungen und Fotos von Gästen angezeigt. Zusätzlich zu den Bewertungen setzt man auf eine Anzeige der Hotellage mittels Google Maps und bietet eine Wettervorhersage für den gewünschten Urlaubszeittraum.

"Die positiven Reaktionen seitens der Besucher veranlassen uns weitere Messetermine wahrzunehmen. Wir freuen uns auf die Ferienmesse im Jänner 2013", erklärt Reisedoktor Franz Roitner.

Rückfragen & Kontakt:

Roitner.net GmbH
Franz Roitner (Geschäftsführer)
Mattiellistraße 3/6
A-1040 Wien
Tel.: +43 (0)1 5056070-30
Fax: +43 (0)1 5056070-90
info@reisedoktor.com
http://www.reisedoktor.com
http://www.facebook.com/reisedoktor
http://www.twitter.com/reisedoktor
http://www.youtube.com/reisedoktorcom
http://www.pinterest.com/reisedoktor
http://www.gplus.to/reisedoktor

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001