Kärntens höchstgelegene Skigebiete Großglockner/Heiligenblut und Mölltaler Gletscher garantieren beste Schneeverhältnisse

Großglockner Winter Warm Up vom 07. bis 09. Dezember 2012

Heiligenblut am Großglockner (TP/OTS) - Seit 1. Dezember 2012 dreht sich im Skigebiet Großglockner/Heiligenblut in der Urlaubsregion Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten wieder alles um das alpine Wintersportvergnügen. Als eines der wenigen Skigebiete in Österreich eröffnete Großglockner/Heiligenblut am letzten Wochenende wie geplant die Skisaison. Der Saisonstart erfolgte im winterlichen Neuschneekleid und mit ausgezeichneten Pisten für die ersten Schwünge im Pulverschnee. Mit den Schneefällen vom Wochenende locken aktuell bis zu 70 cm Schneegenuss und lassen jedes Skifahrerherz höher schlagen. Im Teilbetrieb geöffnet sind derzeit das Schareck sowie der Fallbichl. Am kommenden Wochenende folgen zusätzlich die Öffnungen Tauernberg sowie die Talabfahrt ins Bergdorf Heiligenblut. Die Aussicht auf den Großglockner und 40 weiterer Dreitausender gilt als unbestrittenes Highlight im Skigebiet Großglockner/Heiligenblut, welches sich bis auf 2.900 Meter Höhe erstreckt.

Großglockner Winter Warm Up vom 07. bis 09. Dezember 2012

Ein buntes Eröffnungsprogramm erwartet die begeisterten großen und kleinen Wintersportler beim Großglockner Winter Warm Up vom 07. bis 09. Dezember 2012 im Skigebiet Großglockner/Heiligenblut. Carver und Freerider testen die neuesten Ski- und Freeride-Modelle der Saison vom Intersport-Shop Großglockner. Neben dem alpinen Trubel sorgen Nikolo und seine Gesellen für Überraschungen im Skigebiet. Noch mehr Aufregung verspricht der Samstagabend, wenn die Bartlgruppe Heiligenblut und zahlreiche geladene Krampusse für knisternde Showeinlagen sorgen. Den krönenden Höhepunkt und die perfekte Apres-Skiparty am Abend bildet Kärntens Top-Liveband "Meilenstein".

Pulverschnee und garantierter Pistenspaß am Mölltaler Gletscher

Der Mölltaler Gletscher ist Kärntens einziges Ganzjahres-Gletscherskigebiet und zu 100 % schneesicher. Die aktuelle Schneelage in Kärntens höchstem Skigebiet verspricht erlebnisreiches Skifahren mit Powdergarantie für die ganze Familie. Bei der derzeitigen Gesamtschneehöhe von 130 cm und mit ca. 20 cm feinstem Pulver-Neuschnee punktet der Mölltaler Gletscher mit perfekten Schnee- und Pistenverhältnissen.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Lenzhofer, MBA
Marketing & Presse
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
Hof 4 | A-9844 Heiligenblut am Großglockner
Tel. +43 (0) 4824 / 2700-31
Fax +43 (0) 4824 / 2700-4
E: presse@nationalpark-hohetauern.at
W: www.nationalpark-hohetauern.at
W: www.ski-hohetauern.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0021