Kärntner Nassfeld startet am 7. Dezember in den Winter

Hermagor (TP/OTS) - Am Kärntner Nassfeld starten die Wintersportler am Freitag, dem 7. Dezember ins Skivergnügen - und das bei besten Pistenverhältnissen: Mehr als ein halber Meter Neuschnee am Berg und die flächendeckenden Beschneiungsanlagen haben's möglich gemacht, dass alle Hauptbahnen in Betrieb sind und sich die Pisten in ausgezeichnetem Zustand präsentieren

Am darauffolgenden Samstag, dem 8. Dezember, wartet auf die Gäste ein besonderes Zuckerl: Denn da gibt's für alle, die den ersten Schnee dieses Jahres willkommen heißen, Minipreise. Auch Erwachsene erhalten den Tagesskipass zum Kindertarif und ersparen sich 50 Prozent gegenüber dem Normalpreis.

Hier noch ein Tipp für Skifahrer und Boarder, die fürs Opening gerade ihre Bretteln aus dem Keller geholt haben: Den Express-Skiservice direkt an der Piste bei der Bergstation des Millennium-Express gibt's für Wintersportler mit Skipass bis 22. Dezember gratis. Danach sind Heißwachsen und Kantenschliff um den alpenweit günstigsten Preis zu haben. Die Fitness-Kur für die Bretteln kostet sieben Euro und ist in fünf bis zehn Minuten erledigt - für noch mehr Spaß im besten Schnee.

Bilder zum Downloaden finden Sie auch auf: www.nassfeld.at/gallery und www.naturarena.com/presse

Rückfragen & Kontakt:

Nassfeld-Hermagor
Dr. Kurt Genser
Tel.: +43/4282/3131-0
E-Mail: presse@nassfeld.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009