Motel One Salzburg-Mirabell eröffnet

Das zweite Haus der Low Budget Design Hotelgruppe im Joint Venture mit der Verkehrsbüro Group verstärkt die Präsenz in Österreich

München/Salzburg/Wien (TP/OTS) - Mit dem Motel One Salzburg-Mirabell eröffnen die Low Budget Design Hotelgruppe und Österreichs führender Tourismuskonzern das zweite Haus in Salzburg und stellen damit die Weichen weiterhin auf Expansion. Das 41. Motel One befindet sich direkt an der Uferpromenade der Salzach im Zentrum der Stadt, unweit des Hauptbahnhofs und der historischen Altstadt. Es ist ein idealer Ausgangsort für ausgedehnte Einkaufsbummel oder Ausflüge zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Geschäftsreisende erreichen das Salzburger Kongresshaus in wenigen Minuten. Als zweites Haus ergänzt das Motel One Salzburg-Mirabell das im Süden der Stadt gelegene Motel One Salzburg-Süd.

Der Komponist Mozart und seine Geburtsstadt Salzburg bilden das übergreifende Designthema des 119 Zimmer umfassenden Hotels. Hinter der Rezeption begrüßt ein großes Portrait des Komponisten die ankommenden Gäste. In der "One Lounge", die Wohnzimmer, Frühstückscafé und Bar zugleich ist, klingt das bürgerliche Salzburg der Mozartzeit in gemütlichen Ledersesseln und edlen Couchen an. Als Pendant dazu wird das ländliche Salzburg durch Stühle und Bänke mit dem Namen "Watzmänner" repräsentiert, die in einer österreichischen Möbelmanufaktur nachhaltig produziert wurden. Über allem thront das Wahrzeichen der Stadt, die "Festung Hohensalzburg".
Besonderes Highlight des Hauses sind die Dachterrassenzimmer, die einen herrlichen Ausblick über die Stadt versprechen.

Die Zimmer sind im bekannten frischen, funktionalen Motel One Zimmerkonzept designt. Sie verfügen über ein bequemes Doppelbett, einen mobilen Arbeitsplatz mit W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Ein LOEWE-Flachbildfernseher, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers ARTEMIDE sowie hochwertige Materialien und Textilien im gesamten Zimmer setzen Akzente. Die Badezimmer sind mit Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht sowie eine Raindance Dusche von Hansgrohe bestückt, die sich in weißen Tönen und dunklem Granit präsentieren.

Die Realisierung des Motel One Salzburg-Mirabell entstand in Zusammenarbeit mit der Bau-firmengruppe Hillebrand, die auch Investor und Eigentümer der Immobilie ist. "Wir sind stolz, dass wir dieses Projekt in nur 9-monatiger Bauzeit und guter Kooperation mit dem Betreiber Motel One realisieren konnten", so Bernd Hillebrand.
"Dass wir dieses Haus inmitten von Salzburg so schnell eröffnen können, verdanken wir der Kompetenz von Hillebrand", ergänzt Dieter Müller, CEO und Gründer von Motel One. "Wir freuen uns, dass unser Konzept aus guter Lage, zeitgemäßem und qualitativ hochwertigem Design zu einem attraktiven Preis mit diesem neuen Haus nun dreimal in Österreich vertreten ist."

Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group: "Das neue Hotel bestätigt die erfolgreiche Entwicklung unserer Partnerschaft mit Motel One. Das Konzept ,viel Design für wenig Geld' geht in Österreich voll auf und wird von Geschäftsreisenden sowie Städtetouristen sehr gut angenommen. Das neue Motel One bietet Zimmer ab 69 Euro in bester Lage in Österreichs touristisch bedeutendster Landeshauptstadt." Die Verkehrsbüro Group ist in der Stadt Salzburg mit zwei Motel One im Joint Venture und vier Austria Trend Hotels & Resorts größter Hotellerie-Anbieter.

Rückfragen & Kontakt:

Motel One
Ursula Schelle-Müller
Theatinerstraße 16,
80333 München
Tel.: +49 89 66 50 25 14, Fax: -50
E-Mail: uschelle@motel-one.com
Internet: www.motel-one.com

Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Lassallestraße 3, 1020 Wien
Tel. :+43 588 00 - 172 DW
E-Mail: birgit.reitbauer@verkehrsbuero.com
Internet: www.verkehrsbuero.com

MikullaGoldmann PR, Andrea Peters/Katja Driess
Bavariaring 38, 80336 München
Tel.: +49 89 45 21 86-10/-17, Fax: -20
E-Mail: mo@mikullagoldmann.de
Internet: www.mikullagoldmann.de

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006