Meilenstein für Oberkärntner Tourismus

Großkirchheim (TP/OTS) - Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten: Mölltal und Oberes Drautal schließen sich zu einer Tourismusdestination zusammen! Flattach mit dem Mölltaler Gletscher, Lurnfeld und die Großglockner Hochalpenstraßen AG sind nun auch mit an Bord!

Bei der 2. Generalversammlung der Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH am 11.12.2012 in Heiligenblut am Großglockner haben die Gesellschafter gleich mehrere zukunftsweisende Beschlüsse für die Zukunft des Tourismus in Oberkärnten gefällt: So wurden der Tourismusverein Oberdrautal - ihm gehören alle 8 Gemeinden des Oberen Drautales von Oberdrauburg bis Sachsenburg an - sowie die Gemeinde Flattach mit Kärntens einzigem Gletscherskigebiet, dem Mölltaler Gletscher, die Marktgemeinde Lurnfeld und die Großglockner Hochalpenstraßen AG, eines der Top 3 Ausflugsziele Österreichs, in die Destinations-GmbH aufgenommen.

Damit entsteht im Westen Kärntens eine ebenso attraktive wie wettbewerbsfähige Tourismusdestination, deren Stärken ab sofort gemeinsam und in Kooperation mit der Kärnten Werbung am Markt platziert werden können: Die drei höchsten und schneesichersten Skigebiete Kärntens, mit dem Nationalpark Hohe Tauern und dem Europa-Schutzgebiet Obere Drau zwei grandiose Schutzgebiete, mit dem Großglockner eine Ikone Österreichs und mit dem Alpe-Adria-Trail, den "Magischen Momenten" und dem Drauradweg neue, landesweite touristische Leitprodukte.

Weiters werden mit Stichtag 01.01.2013 die Gesellschaftsanteile in fast allen größeren Tourismusgemeinden (u.a. Heiligenblut, Mallnitz und Obervellach/Reißeck) von den Gemeinden an die neu konstituierten Tourismusverbände abgetreten. Damit übernehmen in Zukunft die TourismusunternehmerInnen der Region noch mehr die Hauptverantwortung für die Weiterentwicklung des Tourismus, wodurch die Grundidee des neuen Kärntner Tourismusgesetzes im Mölltal und Drautal bereits jetzt, unmittelbar vor Inkrafttreten des Gesetzes, umgesetzt wird.

Ein sich ständig ändernder Markt, ein immer größerer Innovationsdruck und eine Vielzahl von Herausforderungen, mit denen Tourismusregionen konfrontiert werden, sowie die Projekte, die gemeinsam mit der Kärnten Werbung und den Partnerregionen in Angriff genommen wurden - vom Alpe-Adria-Trail bis zur integrierten landesweiten Internet-Lösung - werden auch die Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH stark fordern.

Rückfragen & Kontakt:

Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
Mag. Günter Mussnig
Hof 4
A-9844 Heiligenblut
Tel.: +43 (0)4824 2700
tourismus@nationalpark-hohetauern.at
http://www.nationalpark-hohetauern.at
http://www.ski-hohetauern.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004