Auf sanften Hängen beim Wilden Kaiser

Die erste Pisten-Halbpension vom 12. - 26. Jänner 2013 in der Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen.

St. Johann in Tirol (TP/OTS) - 1000 Pistenkilometer - und wo beginnen? Natürlich in der Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf! In diesem Winter gibt es ein völlig neues Produkt: die Pisten-Halbpension. Gemeinsam mit einem erfahrenen und ortskundigen Skiguide und anderen Skifahrern erkundet man das riesige Winter-Reich der Kitzbüheler Alpen nimmt am vorreservierten Mittagstisch Platz und genießt einen komfortablen Taxi-Service.

Gestartet wird in St. Johann. Der Skiguide, der die Gruppe erwartet, ist ein exzellenter Kenner der Region. Fast 70 Pistenkilometer sind es, die sich im St. Johanner Skigebiet erstrecken. Ideal zum Einschwingen sind die vielen sanften und weitläufigen Hänge. 23 Seilbahnen und Lifte stehen bereit. Den Blick auf den Wilden Kaiser gibt es gratis dazu.

Gerade am ersten Skitag tut eine Mittagspause besonders gut. Zu den großen Pluspunkten der Region zählt ihr hervorragendes Angebot an Hütten und Bergrestaurants im Skigebiet.

Wer Pisten-Halbpension sagt, wird spätestens am zweiten Tag das Wort Schneewinkel lernen. Denn der gleichnamige Skipass eröffnet ein Ski-Reich mit 170 Pistenkilometern und 54 Berg- und Seilbahnen. Entweder geht es nach Waidring zum Skigebiet Steinplatte, oder nach Fieberbrunn, das gleichermaßen Familien mit Kindern und Freeride-Fans glücklich macht. Selbstverständlich sind an diesem Tag wieder Guiding, Mittagessen und Taxi-Service in der Halbpension enthalten.

Aber auch der Schneewinkel ist steigerungsfähig. Das Skigebiet der All Star Card ist das Sesam-öffne-dich für über 1.000 Pistenkilometer und für pures Schneevergnügen in zehn Skigebieten. Neben so klangvollen Namen wie Kitzbühel und Saalbach-Hinterglemm zählen auch das Hochtal Wildschönau, die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental und kleine versteckte Ecken wie die Buchensteinwand in Hochfilzen dazu. Je nach Schnee- und Interessenslage wird bei der Skipension am dritten und am vierten Tag in eines der All Star-Gebiete gefahren.

Mehr Infos zur Pisten-Halbpension unter
http://www.pistenhalbpension.kitzalps.cc

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf
Tel.: +43 (0)5352 633350
www.kitzalps.cc

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004