ShredSchool in der Zillertal Arena: Ästhetiker helfen Nachwuchs auf die Sprünge

Zell im Zillertal (TP/OTS) - Gerade der Nachwuchs liegt der Zillertal Arena, dem größten Skigebiet im Zillertal und Pinzgau, besonders am Herzen. Mit dem Snowpark, Action-Park und den SkiMovie-Strecken will man das Feuer und die Begeisterung für den Wintersport entfachen und stärken. Gleichzeitig müssen Hemmschwellen überwunden und professionelle Unterstützung geboten werden.

Aus diesem Grund wurde auf Initiative von Friedl Kolar von den Ästhetikern die "ShredSchool" aus der Taufe gehoben: Ziel des Projekts ist es, Kindern, Schülern und Jugendlichen die Faszination der Freestyle-Sportarten Ski und Snowboard näherzubringen, sie zur Ausübung zu motivieren und Talente fortlaufend zu fördern.

Von Jänner bis März gibt es jeden Dienstag einen 4-stündigen Gratis-Workshop beim Bagjump (15 x 15 m Luftkissen) im Action-Park, wo die Freestyle-Profis Friedl Kolar und Steve Gruber allen Interessierten mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

Das Programm der ShredSchool ist umfangreich und bietet Einführungen in das Parkfahren für die "jungen Wilden", als auch Style- und Technik-Perfektionierung für ambitionierte und erfahrene Freestyler. Die Teilnehmer können neue Manöver im parkeigenen Bagjump erlernen, welche mittels Videocoaching und kompetenter Beratung analysiert werden. Auch Eltern, Lehrern und Interessierten stehen die Profis mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Teilnahme an den ShredSchool-Workshops ist gratis.

Alle Infos auf: http://www.zillertalarena.com oder http://www.shredschool.at

Rückfragen & Kontakt:

Zillertal Arena
Marketing - Presse
Christian Daum
Rohr 23
A-6280 Zell im Zillertal
Tel. 0043/(0)5282/7165-234
Fax 0043/(0)5282/7165-245
Mail: christian.daum@zillertalarena.com
www.zillertalarena.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001