Angebote für echten Urlaub am steirischen Bauernhof jetzt auf einen Blick

Graz (TP/OTS) - - Kostenloser Katalog 2013/2014 ab sofort auf http://www.urlaubambauernhof.net

- Trend "Urlaub am Bauernhof" in der Steiermark - Auslastung und Stammgästeanteil steigend

- Die gefragten Attribute: Individualität und Authentizität

"Raus aus der Stadt, hinein in die steirische Natur" lautet die Devise der Urlauber - vor allem aus Österreich und Deutschland. Vor allem Familien mit Kindern, aber auch junge Paare und Senioren suchen Urlaub mit Mehrwert. Kühe füttern, Butter rühren, Brot backen oder einfach nur die unvergleichliche Landschaft der Steiermark und ihr kulinarisches Angebot genießen - die Organisation "Urlaub am Bauernhof" zeigt ab sofort im neuen Katalog 2013/2014 ihr vielfältiges Angebot in der Region. Kostenlose Kataloganforderung und nähere Informationen zu aktuellen Sonderpauschalen auf www.urlaubambauernhof.net.

Individualität statt Einheitsbrei

Auf einer Almhütte Eindrücke von anno dazumal sammeln, auf Pferden das Grüne Herz Österreichs erkunden oder einen gehobenen Wellness-Urlaub in ländlicher Atmosphäre genießen - es gibt nichts, was es im Angebot von "Urlaub am Bauernhof" nicht gibt.
"Wie sehr sich die Urlaubenden am Alm- und Hofleben beteiligen, bleibt jedem selbst überlassen. Die Bedürfnisse sind schließlich unterschiedlich. Die einen möchten sich vom stressigen Alltag erholen, die anderen sind an Natur und Landwirtschaft interessiert und dementsprechend aktiver", erklärt Hans Schwaiger, Obmann von "Urlaub am Bauernhof" in der Steiermark.

Die Mitgliedsbetriebe der Organisation verstehen es, auf die Gäste individuell einzugehen - eine Flexibilität, die bei Urlaubern, insbesondere bei Familien, geschätzt wird. "Wir haben in der Steiermark etwa spezielle Baby- und Kinderbauernhöfe, aber auch klassische Landwirte und Reiterhöfe sind bei Familien sehr beliebt", so Astrid Schoberer-Németh, Geschäftsführerin des steirischen Verbandes.

Kein Wunder, ist doch Urlaub am Bauernhof mit rund 30,- Euro pro Übernachtung inklusive Frühstück eine günstige Alternative zu den klassischen Hotels - familiäre Atmosphäre, Authentizität und Erlebnisfaktor inklusive. "Die heimische Pflanzen- und Tierwelt sowie traditionelles Handwerk und Landwirtschaft sind vor allem für Kinder faszinierend wie auch lehrreich", ist Hans Schwaiger überzeugt.

Urlaub am Bauernhof in der Steiermark liegt im Trend

Rund 133.000 Gäste folgen jährlich dem grünen Herzschlag der Steiermark und erholen sich auf den steirischen Bauernhöfen. Sie tragen mit 550.000 Nächtigungen zur steirischen Tourismusbilanz bei. Die Auslastung sowie die Anzahl der Stammgäste nimmt stetig zu, was nicht nur am breiten individuellen Angebot liegt, sondern auch an der Qualität der Unterkünfte ist Astrid Schoberer-Németh überzeugt:
"Sämtliche Betriebe aus unserem Angebot sind qualitätsgeprüft und werden der Kategorie entsprechend mit Blumensymbolen gekennzeichnet. Damit bieten wir den Gästen bestmögliche Transparenz und fundierte Entscheidungsgrundlagen."

Für viele steirische Betriebe ist der Tourismus ein wichtiges Standbein geworden. So erwirtschafteten bäuerliche Betriebe mit ihren Urlaubsangeboten jährlich rund 30 Prozent ihres gesamten Jahreseinkommens - ein Erfolg, der auch der regionalen Wertschöpfung zugute kommt: Rund 50 Millionen Euro verbleiben laut Expertenschätzungen durch Bauernhofurlauber in der Steiermark, 25 Millionen davon nehmen die Bauernhöfe durch Nächtigung, Verpflegung und Direktverkauf von Produkten selbst ein.

Nähere Informationen zu "Urlaub am Bauernhof" in der Steiermark und aktuelle Angebote sind auf http://www.urlaubambauernhof.net zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Urlaub am Bauernhof
Mag. Astrid Schoberer-Németh
Tel.: +43 (0)316 8050-1414
astrid.schoberer@lk-stmk.at
http://www.urlaubambauernhof.net

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001