Städtetrends: London top - Österreicher entdecken die Reize von Rom

Wien (TP/OTS) - Nach den Ferienmessen und zu den Semesterferien präsentiert das Online-Reisebüro travel.at eine Übersicht der begehrtesten Reiseziele der Österreicher, zu denen auch 2013 wieder Klassiker gehören. Das belegt ein aktuelles Buchungsranking des Online-Reisebüros travel.at. Die neue Nummer 1 der Österreicher ist London. An zweiter Stelle folgt neu Rom, das massiv an Popularität gewonnen hat. Ein Evergreen der Städtereisenden bleibt das drittplatzierte Barcelona, auch wenn die Spitzenposition aus dem Vorjahr verloren gegangen ist.

Tolle Museen, eindrückliche Shopping-Malls und fantastische Events: das Städtereisenfieber hat die Kundschaft von travel.at wieder voll erfasst. Bereits in den Monaten vor Weihnachten wurden unzählige Arrangements in Metropolen rund um den Globus gebucht. Zwischen September 2012 und Jänner 2013 hat travel.at genau Buch geführt und präsentiert nun die aktuelle Hitliste. Neuer Spitzenreiter ist London. "Grandiose Ereignisse wie die Olympischen Spiele oder die pompöse Hochzeit von William und Kate haben offenbar bei vielen Österreichern neue Lust auf eine Reise an die Themse geweckt", vermutet Michaela Watz, Geschäftsführerin von travel.at. London lag anlässlich der letztjährigen Erhebung noch auf dem zweiten Rang. Zurzeit liegt der Buchungsstand jedoch satte 30% über dem Niveau von Anfang 2012.

Absolut im Trend der österreichischen City-Hopper liegt Rom, die neue Nummer 2 im Ranking. Im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt hat sich der Buchungsstand bei travel.at für die italienische Hauptstadt nicht weniger als verdreifacht. Die kurze Flugzeit, ein immer spannenderes Nachtleben sowie der ausgeprägte "Italian Style" Roms lassen österreichische Herzen höher schlagen. Auch die römischen Preise sind attraktiv: Für den Frühling können bei travel.at zwei Übernachtungen im Dreisternehotel inkl. Flug bereits ab 250 Euro gebucht werden. Den dritten Rang in der Städte-Beliebtheitsskala von travel.at belegt Barcelona. Der letztjährige Spitzenreiter musste die Überflieger London und Rom zwar vorbeiziehen lassen, verzeichnet aber dennoch ein stabiles Buchungsniveau.

Aufsteiger: Amsterdam und Dublin

Weitere Aufsteiger im Cityranking von travel.at sind Amsterdam (Buchungen gegenüber Vorjahr verdoppelt) und Dublin (neu in den Top-10 vertreten). Die irische Hauptstadt hat bei den Österreichern mächtig Punkte gesammelt. "Neben dem Whisky-Genuss auf hohem Niveau überzeugt Dublin mit der Möglichkeit, eine Städtereise mit Sightseeing-Touren durch die umliegenden grünen Landschaften zu kombinieren", sagt Michaela Watz.

Über travelwindow und travel.at

travel.at gehört zu 100 % der travelwindow AG, die in Zürich (Schweiz) ihren Hauptsitz hat. travelwindow ist seit 20.9.2005 im Mehrheitsbesitz der Hotelplan Holding AG. Diese wiederum ist zu 100% im Besitz des Migros-Konzerns, der größten Detailhandelsorganisation der Schweiz mit Sitz in Zürich. travelwindow wird als unabhängiges und neutrales Online-Portal und als Geschäftseinheit der Hotelplan Gruppe geführt. Neben travel.at betreibt das Unternehmen weitere Portale, so z.B. travelfeedback.com und bedfinder.com.

Rückfragen & Kontakt:

travelwindow GmbH
Michaela Watz
Tel. +43 1 522 66 88
michaela.watz@travel.at

Für weitere Informationen (Medien):
Primus Communications GmbH
Petra Wittmann
Tel. +43 1 522 26 34
presse@travel.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0007