GENUSS REGION ÖSTERREICH zu "Pferdefleischskandal"

Obfrau Reichsthaler: "Produkte unserer Initiative bestechen durch garantierte Qualitäts- und Herkunftssicherheit!"

Wien (TP/OTS) - Margareta Reichsthaler, Obfrau der Kulinarik-Initiative GENUSS REGION ÖSTERREICH, zu den aktuellen Vorkommnissen rund um den Pferdefleischskandal: "Es zeigt sich einmal mehr: Garantierte Qualitätssicherheit steht im Vordergrund bei den Bedürfnissen der KonsumentInnen. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH und deren Lizenzbetriebe - seien es landwirtschaftliche oder gewerbliche Handwerksbetriebe - bieten eben diese Sicherheit seit vielen Jahren. Mit der GENUSS REGION ÖSTERREICH gehen wir mit all unseren Produkten genau diesen Weg: Hin zur klaren Deklaration von Produkten für eine garantierte Herkunftssicherheit. Auch die Mengen bleiben überschaubar, damit der Konsument/die Konsumentin am Ende des Tages weiß, woher das Produkt stammt. Vor Ostern - und damit vor dem Genuss des traditionellen Osterschinkens - ist es mir wichtig festzuhalten, dass unsere österreichischen LandwirtInnen penibel und exakt - nach strengsten Qualitätsmerkmalen - produzieren. Darauf können wir stolz sein und sollten diese Regionalität in aller Form unterstützen - in Zeiten wie diesen umso mehr!"

Rückfragen & Kontakt:

peerpr>> Kommunikationsberatung
Geschäftsführer
Richard Peer
Herrgottwiesgasse 134
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)676 49 49 735
office@peer-pr.at
http://www.peer-pr.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005