"Stroh Juchhee" wurde erneut zum Megaspektakel

Über 9.000 begeisterte Zuschauer erlebten in der Zillertal Arena jede Menge Spaß, Action und Promis

Zell im Zillertal (TP/OTS) - Die 14. Auflage von "Stroh Juchhee", dem verrücktesten Hornschlittenrennen der Welt, lockte am gestrigen Sonntag über 9.000 Besucher bei wahrem Kaiserwetter in die Zillertal Arena, das fröhlichste Skigebiet der Alpen. Zehn Teams rasten auf der Wiesenalm um den prestigeträchtigen Sieg und das Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro. Am Ende wählt die Jury in der Kategorie PRO das Team der Nightzone Space Cowboys mit "Stratos" zum Sieger, auf den weiteren Plätzen landeten das Team Brauchtumserhalt Zell mit "Wir sind Papst" vor dem Schweizer Hornschlittenteam Bözen 1 mit "Ice Age". In der FUN Kategorie konnte sich die Faschingsrunde Zell mit dem "Zeller Festspielhaus" den goldenen Arenafunten-Pokal sichern.

Begeistert zeigte sich auch die zahlreiche Prominenz, die Zillertal Arena-Geschäftsführer Franz Kranebitter bei strahlendem Sonnenschein begrüßen durfte. Neben dem österreichischen Topmodel Werner Schreyer und Sängerin Jazz Gitti zeigten sich unter anderem auch Schauspielerin Konstanze Breitebner und Drehbuchautor Peter Mazzuchelli vom Event begeistert.

Weitere Fotos vom Event finden Sie auf http://www.zillertalarena.com

Rückfragen & Kontakt:

Christian Daum
Marketing Zillertal Arena
Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG
Rohr 23
A-6280 Zell im Zillertal
Tel.: +43 (0)5282 7165-234
christian.daum@zillertalarena.com
http://www.zillertalarena.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0005