Zahlreiche Laufveranstaltungen in und rund um Hall in Tirol

Hall in Tirol (TP/OTS) - Es wird kaum einen Landstrich geben, der eine derart hohe Dichte an Laufveranstaltungen bietet wie die Region rund um Hall in Tirol. Die Verbindung aus Stadt, Fluss und Hochgebirge ist jedenfalls wie geschaffen für Läufe aller Stilrichtungen.

Den Auftakt macht am 27. April der 11. Tiroler Abenteuerlauf (http://www.abenteuerlauf.at), der bei einer Strecke von bis zu 60 KM ein besonderes Teamerlebnis auf den schönsten Panoramawegen der Region Hall-Wattens und um die Landeshauptstadt Innsbruck bietet.

Der teilnehmerstärkste Lauf ist der 7. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens (http://www.halbmarathon-hall-wattens.at) am 25. Mai, der im Herzen der größten Altstadt Westösterreichs startet und über Felder, entlang des Innflusses und Wanderwege durch die umliegenden Gemeinden führt. Für das Läuferherz ist auf der abwechslungsreichen 21,5 KM langen Strecke alles dabei: schnelle Flachstücke auf Asphalt, kurze Anstiege zum Waldrand, Ecken und Kanten in den Dörfern.

Die örtlichen Schönheiten und die Landschaft um das Dorf Baumkirchen präsentiert am 15. Juni der Sonnwendlauf Baumkirchen
(http://www.sonnwendlauf-baumkirchen.at).

Eine Herausforderung für alle Hobbysportler sowie für ambitionierte BikerInnen und LäuferInnen ist der Teambewerb Halltalexpress (http://www.halltalexpress.at) am 15. Juni.

Der schwerste Berglauf Tirols führt am 7. September als 11. Bettelwurflauf (http://www.lauflostirol.at) ins Karwendelgebirge bei Absam.

Auch Stiegensteigen ist Sport: beim 8. Raiffeisen Turmlauf Hall in Tirol (http://www.turmlauf.at) am 22. September sind das Wahrzeichen der Stadt Hall - der Münzerturm - und der gegenüberliegende Medienturm zu erklimmen. Neben klassischen Treppenläufern messen sich auch Feuerwehrleute in voller Schutzausrüstung im Erlaufen des Münzerturmes.

Den Jahresabschluss macht die gemütliche Charityveranstaltung Sterntaler-Lauf Hall in Tirol (http://www.hall-in-tirol.at) am 8. Dezember, der in der geschlossenen Gruppe ohne Zeitnehmung durch die weihnachtlich geschmückten Gassen der Altstadt führt.

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Hall in Tirol
Mag. Michael Gsaller
info@hall-in-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0009