Original Liebstattsonntag in Gmunden am Traunsee

Gmundens liebster Brauch - seit 1641 in der Traunseestadt Sonntag, 10. März 2013, ab 09.30 Uhr

Gmunden (TP/OTS) - Dieses Jahr findet der Liebstattsonntag am 10. März 2013 statt und beginnt um 09.30 Uhr mit einer traditionellen Bauernmesse in der Stadtpfarrkirche. Nach dem feierlichen Kirchgang ziehen die Goldhauben- und Trachtengruppen unter Musikbegleitung zum Rathausplatz, wo an Einheimische und Gäste spruchverzierte Herzen aus Lebkuchen verteilt werden.

Am Rathausplatz präsentieren die Gmundner Konditoren eine riesige Auswahl von Lebkuchenherzen, die für jede Gelegenheit einen passenden Spruch zu bieten haben. Der Nachmittag steht auch in diesem Jahr wieder im Zeichen der Kinder, die im Zelt der Gmundner Konditoren, ihr eigenes Liebstattherz bemalen können.

Dieser ganz spezielle Brauch wurde bereits im Jahre 1641 begründet. Der damals für Gmunden zuständige Passauer Bischof beauftragte den Gmundner Stadtpfarrer, jeweils am vierten Fastensonntag die Armen der Stadt zum gemeinsamen Mahl einzuladen. Der Name Liebstattsonntag kommt von diesem, schon vor über 370 Jahren eingeführten Brauch, bei dem die vermögenden und einflussreichen Bürger der Stadt den Armen ihre "Liebe abstatteten", wie es in der damaligen Sprache so schön hieß.

Auch die mehrfach preisgekrönten, heimischen Schlagerstars Sigrid und Marina freuen sich jedes Jahr auf Gmundens liebsten Brauch. "Wir werden heuer wieder eifrig Herzerl an unsere Liebsten verteilen", verrät das Schlagerduo.

Die Rahmenveranstaltungen rund um den Liebstattsonntag beginnen bereits am Freitag, dem 08. März 2013 mit vielen traditionellen Feierlichkeiten, Konzerten, speziellen Freizeitangeboten und vielem mehr.

Gegen jede Art von Schmerz hilft ein echtes LIEBSTATTHERZ -
darum war dies auch in Gmunden, vor Jahrhunderten erfunden.

Das detaillierte Programm ist unter: www.traunsee.at ersichtlich.

Rückfragen & Kontakt:

FERIENREGION TRAUNSEE
TOSCANAPARK 1, A-4810 GMUNDEN
Tel: +43-7612-74451
Fax: +43-7612-71410
E-mail:info@traunsee.at
www.traunsee.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0011