Kohl & Partner Studienreise Schweiz 2013 - Die Stadthotellerie in der Schweiz

Villach (TP/OTS) - Der starke Franken, die steigenden Kosten und das veränderte Kunden- bzw. Buchungsverhalten setzen die Hotellerie in der Schweiz unter Druck. Wie geht die Schweizer Hotellerie mit diesen aktuellen Herausforderungen um? Welche Ansätze zeigen erste Erfolge und was kann die österreichische Hotellerie von den neuen Lösungsansätzen der Schweizer lernen?

Auf diese und weitere Fragen gehen wir ein und werfen einen Blick hinter die Kulissen von innovativen und erfolgreichen Hotels in Zürich und Luzern. Neben den Hotelbesichtigungen steht der Erfahrungsaustausch mit Hoteliers und Experten im Vordergrund.

Termin: 22. bis 24. Mai 2013

Geplante Hotelbesichtigungen:

Diese Studienreise wird begleitet und moderiert von Mag. Daniel Orasche, Senior Berater bei Kohl & Partner und richtet sich vorwiegend an Hoteliers, Touristiker, Hotelinvestoren, touristische Entscheidungsträger und Projektentwickler.

Weiters ergänzt das Team von Kohl & Partner Zürich, mit aktuellen Informationen zum Hotelmarkt in der Schweiz, die Reise.

Nähere Informationen unter
http://www.kohl.at/?lang=DE&main=5&subm=16&id=182

Rückfragen & Kontakt:

Details und Anmeldung unter
Bernadette Kramer
Kohl & Partner Tourismusberatung GmbH
Bahnhofstraße 8, 9500 Villach, Österreich
Tel. 0043 (0)4242 21123, Fax 0043 (0)4242 29553
E-Mail: bernadette.kramer@kohl.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002