Österreich auf der ITB 2013

Nachlese des Österreich-Auftritts auf der wichtigsten Tourismusmesse im Blog und in Bildern

Wien/Berlin (TP/OTS) - Am Sonntag ging die ITB nach fünf Messetagen zu Ende, 10.086 Aussteller aus 188 Ländern präsentierten sich auf der voll belegten Ausstellungsfläche. Insgesamt reisten rund 110.000 Fachbesucher nach Berlin, mehr als 43 Prozent von ihnen kamen aus dem Ausland. Rund 6.000 akkreditierte Journalisten aus 80 Ländern und 250 Blogger berichteten von der ITB. Sehr gute Nachfrage erfuhren auch die zahlreichen Vorträge, die am Rande der ITB stattfanden. Die Zusammenfassung zahlreicher, für den österreichischen Tourismus relevanten, Veranstaltungen sowie Videos und Eindrücke von der ITB finden sich im ITB-Blog der Österreich Werbung unter
http://blog.austriatourism.com/itb2013

Die Österreich Werbung präsentierte gemeinsam mit mehr als 70 Partnern "Urlaub in Österreich" am Gemeinschaftsstand in Halle 17. Die Bilanz nach drei Fachbesuchertagen in ausgewählten Zahlen: 166 österreichische Touristikerinnen und Touristiker führten geschätzte 1.400 Stunden Fachgespräche am Stand, rund 150 Medienvertreter besuchten alleine die ÖW-Presseveranstaltungen, 1.102 Bilder machte der ÖW-Fotograf und 686 Portionen Kaiserschmarren sowie 638 Flaschen Almdudler gingen im Network Cafe über den Tresen.

Abwechslungsreiches Programm

Bereits am Vorabend lud die ÖW zum traditionellen Presseabend "4 mal quer", heuer um ein Bundesland erweitert. Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Vorarlberg und Kärnten stellten den deutschen Reisejournalisten in der beeindruckenden Kulisse der St. Johannes-Evangelist-Kirche ihre Neuerungen aus dem Bereich Architektur vor und nahmen sie mit auf eine kulinarische Reise durch Österreich.

Direktlink zur Bildergalerie 4 mal quer:
http://gallery.austriatourism.com/galleries/g270/

Hoher Besuch am Österreich-Stand

Am Eröffnungstag kam Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Reinhold Mitterlehner nach Berlin. Gemeinsam mit WKO-Bundesspartenobmann Hans Schenner und ÖW- Geschäftsführerin Dr. Petra Stolba betonte er beim Pressegespräch am Österreich-Stand vor österreichischen Journalisten die Bedeutung des deutschen Marktes für den heimischen Tourismus. Beim anschließenden Standrundgang bot sich ausreichend Gelegenheit für Gespräche mit heimischen Touristikern. Auch der regierende Bürgermeister Klaus Wowereit ließ sich heuer den Besuch nicht entgehen und genoss die Gastfreundschaft am Österreich-Stand, ebenso wie der deutsche Staatssekretär für Tourismus Ernst Burgbacher.

Direktlink zur Bildergalerie Standrundgang 1. Tag:
http://gallery.austriatourism.com/galleries/g268/
Direktlink zu Presseunterlagen Nationales Mediengespräch:
http://newsroom.austriatourism.com/2013/03/oesterreich-auf-der-itb-20
13-weiter-denken-weiter-geben/

Österreich-PK im neuen Format

Traditionell am zweiten Messetag stand die Pressekonferenz der Österreich Werbung auf dem ITB-Programm. Im Mittelpunkt stand dabei der Kulturschwerpunkt 2013 "Architektur und Identität". Neu war heuer das Veranstaltungsformat aufgrund der klaren Fokussierung auf deutsche Reisejournalisten: Loungemöbel, Kaffeehausatmosphäre und moderierte Gespräche mit Gastgebern gaben den mehr als 60 anwesenden Medienvertretern Impulse und Ideen für Geschichten über das Urlaubsland Österreich. Neben Spartenobmann Hans Schenner, Petra Stolba und ÖW-Deutschland-Chef Oskar Hinteregger beleuchteten der Architekt und Hotelier Gerold Schneider aus Lech sowie die Branchenvertreterin der Austria Guides, Astrid Legner, Urlaub in Österreich aus unterschiedlichen Blickwinkeln der österreichischen Gastgeber.

Direktlink zur Bildergalerie Österreich-PK:
http://gallery.austriatourism.com/galleries/g272/
Direktlink zu Presseunterlagen Österreich-PK:
http://newsroom.austriatourism.com/2013/03/architektur-und-identitaet-im-scheinwerferlicht/

Traditioneller Abschluss Österreich-Abend

Der Österreich-Abend am Österreich-Stand hat sich in den letzten Jahren zu einem etablierten Treffpunkt deutscher und österreichischer Touristiker entwickelt. Heuer wurde er von Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl eröffnet, der bereits am Nachmittag der ITB einen Besuch abstattete. Mehr als 550 Gäste folgten der Einladung der ÖW, genossen die kulinarischen Highlights von Franz Raneburger und seinem Team und ließen den Abend zu den Klängen der steirischen Sondercombo ausklingen.

Direktlink zur Bildergalerie Standrundgang 2. Tag:
http://gallery.austriatourism.com/galleries/g269/
Direktlink zur Bildergalerie Österreich-Abend:
http://gallery.austriatourism.com/galleries/g271/

Alle Informationen und Fotos zum Download finden Sie im ÖW-Newsroom unter http://newsroom.austriatourism.com/

Als Service für die Branche bietet die Österreich Werbung im ITB-Blog http://blog.austriatourism.com/itb2013 aktuelle Informationen rund um die Vorbereitungen, Aktivitäten und Veranstaltungen auf der ITB.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. 01/588 66-299 bzw. 0664/614 29 89
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://newsroom.austriatourism.com/
www.austriatourism.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001