Trumpf im Ausflugstourismus: die Niederösterreich-CARD 2013/14!

Die beliebte blau-gelbe Ausflugskarte startet mit 315 Ausflugszielen in die neue Saison.

St. Pölten (TP/OTS) - Die Niederösterreichische Landesausstellung "Brot & Wein" und 14 neue Ausflugsziele - die kommende Saison der Niederösterreich-CARD verspricht ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm.

"Die Niederösterreich-CARD begeistert in jeder Saison viele neue Kunden, besonders stolz sind wir aber auf den großen Anteil an Stammkunden", betont Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav. Und diese können sich wie alle Neukunden auf ein ganz besonderes Ausflugsjahr freuen, denn in ihrer achten Auflage ist die Niederösterreich-CARD attraktiver als je zuvor. Um nur Euro 53,- für Erwachsene und Euro 24,- für Jugendliche ermöglicht sie von 1. April 2013 bis 31. März 2014 freien Eintritt zu 315 Ausflugszielen in und um Niederösterreich. Gespart wird aber nicht nur Eintrittsgeld im Wert von bis zu Euro 2.200,-, CARD-Inhaber erhalten zusätzlich Bonus-punkte bei den Gastwirten der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und Vergünstigungen bei ausgewählten Theater- und Konzertkarten sowie bei unterschiedlichsten Mobilitätspartnern. "Allein in der letzten Saison generierte die Niederösterreich-CARD über eine Million Eintritte bei den teilnehmenden Ausflugszielen -die beliebte blau-gelbe Karte ist der treibende Motor im niederösterreichischen Ausflugstourismus", sagt Prof. Christoph Madl, MAS, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung.

14 neue Ausflugsziele. Am 1. April 2013 startet die Niederösterreich-CARD mit 14 neuen Ausflugszielen in die Saison 2013/14 - darunter auch die Niederösterreichische Landesausstellung 2013. Mit den beiden Standorten Asparn an der Zaya und Poysdorf steht die Landesausstellung heuer ganz im Zeichen von "Brot & Wein".

Alle CARD-Inhaber, die hier auf den Geschmack gekommen sind, können in der Rosenfellner Mühle einen Blick hinter die Kulissen des Müllerhandwerks werfen oder im Freigut Thallern einen Blick in den Weingarten. Ein Muss für alle Kulturliebhaber ist die Landesgalerie für zeitgenössische Kunst "Zeit Kunst Niederösterreich" in Krems.

Wichtiger Bestandteil einer gelungenen Ausflugssaison sind auch die Top-Ausflugsziele. Ob das Benediktinerstift Melk, DIE GARTEN TULLN, die Schneebergbahn, das neue Top-Ausflugsziel "Museumsdorf Niedersulz" sowie viele andere, alle öffnen sie für CARD-Inhaber ihre Tore bei freiem Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.niederoesterreich-card.at sowie unter der Info-Hotline +43
(0)1 535 05 05.

Starker Partner der Niederösterreich-CARD: Raiffeisen-Gruppe Niederösterreich-Wien.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter
http://www.niederoesterreich.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Büro LR Dr. Petra Bohuslav
Mag. Lukas Reutterer
Tel.: +43 (0)2742 9005-12026
lukas.reutterer@noel.gv.at

Niederösterreich-Werbung
Marian Hiller
Tel.: +43 (0)2742 9000-19844
marian.hiller@noe.co.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008