Eurotours wird immer internationaler

2012 brachte das beste Ergebnis seit Firmengründung - neue Expansionspläne für 2013

Kitzbühel (TP/OTS) - Im abgelaufenen Jahr hat Eurotours International das beste Ergebnis seiner Firmengeschichte verzeichnet. Um die Expansion voranzutreiben und näher am Kunden zu sein, sind die Eurotours-Niederlassungen im Ausland aufgestockt worden, und es ist geplant, eine weitere zu eröffnen. Zusätzlich werden auf einer neu entwickelten Internet-Plattform in Deutschland ab Sommer außergewöhnliche und inspirierende Reisearrangements angeboten.

Auch wenn Eurotours seit seiner Gründung im Jahr 1980 kontinuierlich Erfolge vermelden kann, ist "das beste Ergebnis der 32-jährigen Unternehmensgeschichte" für den Vorsitzenden der Geschäftsführung, DI Hans-Dieter Toth, "nicht selbstverständlich, sondern in erster Linie der hervorragenden Arbeit des rund 300-köpfigen Teams zu verdanken". Eurotours hat im Jahr 2012 den Urlaub von 1,245 Millionen Gästen organisiert und dabei einen Umsatz von 242,1 Millionen Euro erzielt. Das entspricht einer Steigerung um 1,5 Prozent bei der Zahl der Passagiere und 3,8 Prozent bei den Umsätzen. Auffällig ist in diesem Zusammenhang, dass das Umsatzplus das Gästewachstum sogar noch überflügelt hat, was auf die gestiegene Nachfrage nach höherpreisigen Rund- und Fernreisen zurückzuführen ist.

Bei Hofer Reisen hat Eurotours mit 542.000 Kunden im Jahr 2012 einmal mehr einen zweistelligen Zuwachs geschafft. "Wir erhalten monatlich bis zu 20.000 Fragebögen von unseren Urlaubern zugeschickt, die eine Zufriedenheitsrate von mehr als 95 Prozent aufweisen", zeigt sich Toth erfreut.

Auch der kommende Sommer entwickelt sich für Eurotours vielversprechend. Bereits jetzt liegen die Buchungen im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent im Plus. Dieser Anstieg hat seinen Grund vor allem in der größeren Nachfrage aus Deutschland (+ 9 Prozent) und Großbritannien (+ 13 Prozent). Die Prognosen für die einheimischen Gäste entsprechen momentan in etwa jenen des Vorjahres, wobei sich der Eurotours-Chef "mit einer Reihe au-ßergewöhnlicher Angebote noch einen massiven Buchungsschub im Frühjahr und Sommer" erwartet.

Starke Präsenz in den Quellmärkten - starker Vertrieb

Der harte Wettbewerb in der Tourismusbranche verlangt nach einem starken internationalen Vertriebsnetzwerk. Deshalb hat Eurotours vor vier Wochen eine neue Niederlassung in Deutschland gegründet und ihre Büros in Italien, Slowenien und Polen aufgestockt. Ein weiteres wird noch heuer in Tschechien eröffnet. "Es ist unerlässlich, auf den wichtigen Quellmärkten präsent zu sein, um Österreich dort gut zu positionieren und die Kunden besser betreuen zu können", betont Toth. Insgesamt sind bei Eurotours Mitarbeiter aus 20 Nationen beschäftigt, die den Bedürfnissen der Gäste aus den jeweiligen Herkunftsländern entsprechend spezielle Angebote schnüren. Dabei können sie auf zirka 5.000 Hotel- und Leistungspartner zurückgreifen, die Eurotours unter Vertrag hat.

Neues Reiseportal: Finden statt Suchen

Ab Sommer will Eurotours mit einer neuen Internet-Reiseplattform weitere Kundenschichten in Deutschland erschließen. "Unser Urlaubsportal wird sich von den gängigen Internet-Anbietern grundlegend unterscheiden. Die Kunden müssen sich nicht wie sonst vielfach üblich durch zahllose unübersichtliche Seiten klicken, sondern werden bei uns schnell und einfach inspirierende Angebote finden, die von Beginn an Urlaubsfeeling aufkommen lassen", verspricht der Eurotours-Gründer. Davon konnten sich die ersten deutschen Vertriebspartner, mit denen Eurotours Kooperationsverträge abgeschlossen hat, bereits überzeugen.

Eurotours arbeitet auch an einem leistungsfähigen Back-Office-Programm, das die immer komplexeren Geschäftsmodelle optimal abdecken kann. Dabei setzt das Unternehmen, das selbst über eine hochqualifizierte EDV-Mannschaft verfügt, zusätzlich auf kompetente IT-Fachleute aus Deutschland und Indien, mit denen bereits ausgezeichnete Erfahrungen gemacht worden sind.

Über Eurotours International

Eurotours International - ein Mitglied der Verkehrsbüro Group, Österreichs führendem Tourismuskonzern - ist der größte Direkt-Reiseveranstalter Österreichs und die größte Incoming-Agentur Mitteleuropas. Mit einem Team von 300 hochqualifizierten Tourismusprofis vermarktet Eurotours die touristischen Angebote Mitteleuropas weltweit und deckt dabei alle Formen des organisierten Reisens ab: von Individualreisen in Ferienregionen und im Städtebereich bis hin zu Gruppenreisen, Incentives und Conventions. Die Erbringung von hochwertigen Dienstleistungen zu bestmöglichen Preisen und langjährige Kooperationen mit 4.000 Leistungsanbietern sowie mehr als 800 Reiseveranstaltern aus 59 Ländern bilden dabei die Basis für den Erfolg. Weitere Informationen und Fotos unter http://www.eurotours.at.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Pichler
Communications & PR
Eurotours Ges.m.b.H.
Kirchberger Straße 8
A-6370 Kitzbühel
Tel.: +43 (0)5356 606 596
Fax: +43 (0)5356 606 50596
Mobil: +43 (0)664 610 35 02
presse@eurotours.at

BEREICHSLEITUNG Mag. Stefan Bracher
Head of Communications

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003