Mitterlehner: Schloss Hof mit Prinz-Eugen-Ausstellung neu positioniert

Wirtschafts- und Tourismusminister bei Saisoneröffnung in Schloss Hof - Ausstellung zum 350. Geburtstag von Prinz Eugen eröffnet - Neue Potenziale durch strategische Neuausrichtung

Wien (TP/OTS) - Anlässlich des offiziellen Saisonstarts in Schloss Hof eröffnete Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner am Mittwoch gemeinsam mit Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll die neue Ausstellung "Triumph & Passion -350 Jahre Prinz Eugen". "Schloss Hof ist für Besucher nach den umfangreichen Revitalisierungen ein sehr attraktives Ziel. Es passt perfekt in den Kunst&Kultur-Schwerpunkt unserer Tourismusstrategie, in der wir gerade heuer vor allem auf Architektur und Identität setzen", sagte Mitterlehner beim Festakt.

Die attraktive Jubiläumsausstellung zum 350. Geburtstag von Prinz Eugen in seinem ehemaligen Landsitz steht auch für einen wichtigen Neuanfang. Denn auf den Abschluss der umfangreichen Renovierungsmaßnahmen aus Mitteln des Wirtschaftsministeriums und des Landes Niederösterreich folgte die Ende 2012 vollzogene Eingliederung in die Schloß Schönbrunn Kultur- und BetriebsgmbH. "Schloss Hof ist ein Kulturschatz, den wir nicht nur erhalten, sondern auch für die Zukunft positionieren müssen, damit auch hier positive Zahlen geschrieben werden", so Mitterlehner. "Das soll mit einem Fokus auf die Inszenierung bestimmter Themen wie die Prinz-Eugen-Ausstellung oder etwa die historische Gartenanlage gelingen." Gleichzeitig gibt es wichtige Synergie-Effekte der Kooperation, die sich unter anderem in gemeinsamen Marketing-Aktivitäten und Ticket-Aktionen darstellt. Wenn nur jeder siebte Besucher von Schloss Schönbrunn nach Schloss Hof käme, würde dieses positiv bilanzieren.

Der zum Wirtschaftsministerium ressortierende ehemalige Landsitz von Prinz Eugen und Maria Theresia ist die größte Schlossanlage Österreichs auf dem Lande und ein weitgehend unverändertes Juwel barocker Architektur und Kunst. Im Vorjahr besuchten rund 181.000 Menschen die weiträumige Anlage. Alle Infos zu den Veranstaltungen und Angeboten finden sich auf http://www.schlosshof.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Mag. Waltraud Kaserer
Pressesprecherin des Bundesministers
Tel.: +43 1 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

Mag. Volker Hollenstein
Stv. Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: +43 1 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0005