Ennemoser Wirtschaftsberatung: Qualitätstourismus als Positionierungsmerkmal in der österreichischen Hotellerie

Innsbruck (TP/OTS) - Das Streben nach höchster Qualität in der Hotellerie ist nicht nur weltweit, sondern auch in Österreich ein ungebrochener Trend. Die Bettenentwicklung geht in Richtung gehobene Betriebe: 76,1 % aller österreichischen Hotels sind kategorisiert. 50,7 % davon liegen im 4- bis 5-Sterne-Segment. "Eindeutig liegt die Zukunft des österreichischen Tourismus im Qualitätstourismus und nicht im Diskont-Tourismus, schon allein wenn man als Hotelier einen Blick auf die Personalkosten wirft", so Dr. Ennemoser, Tourismusexperte. Qualitätsmanagement als zentrales Positionierungsmerkmal, um Gästen Mehrwert zu bieten und Marktchancen besser zu nutzen, gilt als Schlüssel zum Erfolg.

Doch was ist Qualität? Qualität im Tourismus beinhaltet viele Komponenten, von der richtigen Hardware bis zur perfekten Dienstleistung. "Der Gast soll entlang der gesamten touristischen Dienstleistungskette professionellen, kompetenten Service sowie attraktive und differenzierte Angebote und Infrastruktur erleben können. Qualitativ hochstehende Angebote sind dabei unerlässlich", so Ennemoser, Geschäftsführer der Ennemoser Wirtschaftsberatung. Der Gast selbst bestimmt, was für ihn Qualität bedeutet. Letztendlich entscheidet er, ob das Urlaubserlebnis stimmig war und seine Erwartungen erfüllt bzw. sogar übertroffen wurden. In Zeiten ständigen Wandels zählt es zu den Kernaufgaben eines jeden Hoteliers, dem Gast Orientierung und Transparenz zu bieten. Die Sterne-Kategorisierung (www.hotelsterne.at) ist ein wichtiges und vor allem zuverlässiges Qualitätstool. Die Klassifizierungskriterien stellen ein exzellentes Handbuch zur operativen Führung des Hotelbetriebes dar. Machen Sie Ihren Abteilungsleiter damit vertraut und besprechen Sie die Klassifizierungskriterien mit ihm. Unter Einhaltung dieser Kriterien können Sie ein höheres Qualitätsniveau in Ihrem Haus erreichen. Eine weitere Orientierungshilfe im Angebots-Dschungel, ist die Meinung anderer Gäste im Internet. Heutzutage informieren sich über 70 % aller Reisenden vor Reiseantritt bei Bewertungsplattformen über ihr Hotel. Somit wäre es nicht undenkbar, dass in naher Zukunft der Gast die Qualität von Hotels bewertet und "kategorisiert". Ist Ihr Betrieb daraufhin vorbereitet und optimiert?

Die Ennemoser Wirtschaftsberatung bietet Unterstützung im Qualitätsmanagement und führt in Ihrem Betrieb Mystery-Guestings durch. Unabhängig - professionell.

Ennemoser Wirtschaftsberatung: Consulting-Experten für touristische Fragen seit 40 Jahren:
Tourismusberatung-Golfberatung-Sachverständiger-Investoren- & Immobilienservice. Mehr dazu unter http://www.ennemoser.at

Rückfragen & Kontakt:

Ennemoser Wirtschaftsberatung GmbH
Tourismus l Golf l Immobilien l Sachverständige

Mag. Kathrin Cometto
Tel.: +43 (0)512 28 18 000
Fax: +43 (0)512 28 76 40
office@ennemoser.at
http://www.ennemoser.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002