Die drei Jahreszeiten im Bernina Express erleben!

Im Frühling die Fahrt starten, den Winter durchqueren und im Sommer ankommen. Mit dem Bernina Express der Rhätischen Bahn wird dies erlebbar!

Wien (TP/OTS) - Der Bernina Express - der bekannte Panoramazug der Rhätischen Bahn (RhB) - bietet ein unvergessliches Erlebnis. Gerade jetzt im Frühling ist die Fahrt umso faszinierender. Es beginnt in der ältesten Stadt der Schweiz, in Chur. Die Spuren der Besiedlung reichen bis 11'000 vor Chr. zurück. Der Bernina Express fährt durch das burgenreiche Domleschg in Richtung Oberengadin vor bei an Thusis, das Tor zur Viamala-Schlucht. Nach dem Landwasser Viadukt, der direkt an eine Felswand endet, klettert der Zug mittels Kehrtunnel hoch ins Oberengadin und dann weiter zum Berninapass, mit 2'252 m.ü.M der höchste Punkt der Strecke und einzige offene Alpenüberquerung in den Alpen. Hier ist der Winter noch ganz nah. Schon während der Klettertour ins Oberengadin werden die Berghänge immer weißer. Nach dem Berninapass beginnt die spektakuläre Abfahrt - vorbei an der Alp Grüm mit Blick auf den Palü-Gletscher - geht es nach Poschiavo und dann weiter über den Kreisviadukt bei Brusio nach Tirano, mit 429 m der tiefste Punkt der Reise und bereits in Italien. Nach dem Schnee grüßen die ersten Palmen. Übrigens: Die Strecke Thusis - Tirano ist seit 2008 UNESCO Welterbe.

Link für weiterführende Informationen
http://www.rhb.ch/Bernina-Express.2188.0.html

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
Tel.: +43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0012