Burgenland: Vorhang auf für die sonnenreiche, pannonische Naturbühne

Pressekonferenz zu den Natur.Erlebnis.Tagen von 25. bis 28. April 2013

Burgenland (TP/OTS) - Gastgeber Mario Baier, Direktor von Burgenland Tourismus präsentierte in der Pannonischen Greißlerei in 1010 Wien die Höhepunkte der Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage 2013, die heuer bereits zum 3. Mal stattfinden. Vom 25. bis 28. April, also kurz bevor im Burgenland bereits der Sommer beginnt, laden 47 Naturerlebnisangebote und 30 Natur-Beherberger in den Osten. An diesen vier Tagen bringen Guides, Ranger und Naturexperten den kleinen und großen Besuchern die Natur des Burgenlandes spannend und informativ näher, vom Kiebitz im Norden bis zur Fledermaus im Süden. Unterstützt wurde Direktor Baier von Dr. Helmut Pechlaner, der als Naturexperte und Wahlburgenländer die naturräumlichen Besonderheiten des Burgenlandes kennt und schätzt und von Beginn an den Touristikern unterstützend zur Seite stand. Mag. Elke Schmelzer, die Diplombiologin, Zoologin sowie Abteilungsleiterin der Ranger der St. Martins Therme & Lodge gab Einblick in die innovativen, naturtouristischen Rahmenprogramme des Natur Burgenland Partnerbetriebes. Nachhaltig an den Natur.Erlebnis.Tagen: Das angebotene Führungs- und Exkursionsprogramm dieser Auftaktveranstaltung gibt es natürlich das ganze Jahr über, 700 Termine von Nord bis Süd und zu jeder Jahreszeit. Anmeldung unbedingt erforderlich.

Informationen und Buchungen: www.naturerlebnistage.at

Rückfragen & Kontakt:

Burgenland Tourismus
DI Ursula Waba
waba@burgenland.info
Tel. +43(0)2682-63384-17

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008