Einladung zur Podiumsdiskussion und Eröffnung in Hallstatt am Freitag, den 17. Mai 2013: MOM - Memory of Mankind

Was wird bleiben von uns - Was soll bleiben von uns? (damit sich Historiker in der Zukunft ein Bild unserer Identität machen können)

Hallstatt (TP/OTS) - Podiumsdiskussion um 11.00 Uhr im Kongresshaus Hallstatt:

Es machen sich Gedanken über unsere Hinterlassenschaft:
Univ.-Prof. Dr. Claudia Theune-Vogt Universität Wien, Archäologie PD Mag. Dr. Erich Draganits Universität Wien, Geologie
HR. Dr. Anton Kern NHM
Dr. Martin Stürzlinger Archiversum
sowie Experten aus BDA und Philosophischer Fakultät der Uni Wien

Eröffnung von MOM im Salzberg

14:30 Uhr Treffpunkt Talstation Salzbergbahn
15:00 Uhr Eröffnung im Berg mit der Einlagerung der ersten etwa 500 Tafeln von:
- NHM Naturhistorisches Museum Wien
- KHM Kunsthistorisches Museum Wien
- BHÖ Burghauptmannschaft Österreich
- Mauthausen Memorial
- Universität Wien
- IÖG Insitut für Österreichische Geschichtsforschung
- und weiteren größeren und kleineren Institutionen, Kommunen und Privaten
in Anwesenheit der oben genannten Institutionen.

Um Anmeldung unter k.salfinger@memory-of-mankind.com wird gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Kunze
MOM - memory of mankind
Salzfertigergasse 3
A-4810 Gmunden
Tel.: +43 (0)699 111 62 481
m.kunze@memory-of-mankind.com
http://www.memory-of-mankind.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003